Samstag - 2. November 2013 | 06:19

Wahlrecht für Auslandsliechtensteiner konkretisiert

VADUZ - In einer Postulatsbeantwortung kommt die Regierung zum Schluss, inwiefern ein eingeschränktes Wahlrecht für Auslandsliechtensteiner den Gegnern entgegenkommen würde. Sie zeigt dabei mögliche Grundzüge einer Neuregelung auf.

Der Landtag wird sich voraussicht­lich im Dezember mit der Postulatsbeantwor­tung ausein­ander­setzen. (Symbolfoto: VB)

Gleich in der ersten Arbeitssitzung brachte der frisch gewählte Landtag im April 2013 Bewegung in ein Thema, das schon seit rund 20 Jahren diskutiert wird: Das Stimm- und Wahlrecht für Auslandsliechtensteiner. Eingebracht hatte die Fraktion der Freien Liste ursprünglich eine Motion, in der die Regierung beauftrag worden wäre, eine konkrete Gesetzesvorlage zu dessen Einführung einzubringen. Die Abgeordneten der Grossparteien kritisierten jedoch die aus ihrer Sicht vage Formulierung und die mangelnde Datenbasis. Als Kompromiss wandelte die FL-Fraktion ihren Vorstoss in ein Postulat um, das die einhellige Zustimmung aller Abgeordneten erhielt. Am Dienstag verabschiedete die Regierung die Beantwortung aus der Feder des Ministeriums von Thomas Zwiefelhofer.
Regierung zeigt gangbaren Weg auf
Darin zeigt die Regierung erstmals einen gangbaren Weg zum Wahlrecht für Auslandsliechtensteiner auf, der demokratiepolitisch vertretbar und gleichzeitig verfassungsmässig wäre. Die mögliche Neuregelung sieht eine Einschränkung des Wahlrechts gemäss folgenden Grundzügen vor: Das Wahlrecht würde an einen «mehrjährigen inländischen Wohnsitz geknüpft», müsste beantragt werden und wäre zeitlich befristet. Zu diesem Schluss kommt die Regierung nach Abwägen der verschiedenen Argumente von Gegnern und Befürwortern.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag (2. November 2013).

(mh)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Mittwoch - 20. Juli 2016 | 06:56

Die zwölfte Gemeinde wächst

VADUZ - Man bezeichnet sie gerne als zwölfte Gemeinde – die Auslandsliechten­steiner. Wie viele Liechten­steiner
aus den ganz unterschied­lich­sten Gründen im Ausland leben, ist nicht exakt bekannt. Zumindest statistisch erfasst sind 3578.

Vermischtes
Freitag - 6. November 2015 | 16:34

Auslandsstimm­recht nimmt erste Hürde im Landtag

VADUZ – Der Landtag ist am Freitag in erster Lesung auf die Vorlage zur Einführung des Stimm- und Wahl­rechts für Auslandsliechten­steiner eingetreten.

Politik
Mittwoch - 30. September 2015 | 10:54

Stimm- und Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner

VADUZ - Die Einführung des Stimm- und Wahl­rechts für Auslandsliechten­steiner war in den vergangenen 20 Jahren immer wieder Gegen­stand von politi­schen Vorstössen und Mei­nungsbe­kun­dungen verschiedener Seiten. In Erfüllung einer im September-Landtag überwiesenen Motion ver­abschiedete die Regie­rung am Mittwoch eine entsp­rechende Gesetzesvorlage.

Politik
Mittwoch - 2. September 2015 | 18:29

Liechten­steiner im Ausland dürfen wieder hoffen

VADUZ - Mit knapper Mehrheit hat der Landtag am Mittwoch eine Motion der Freien Liste und der VU an die Regie­rung überwiesen.

Politik
Dienstag - 2. Juni 2015 | 16:48

Rot-Weisse Koali­tion: FBP verwundert über VU

VADUZ - Obwohl im Koali­tions­vertrag eine "vertrauensvollen und kon­struktiven Zusam­menarbeit" zwi­schen FBP und VU vereinbart wurde, lancierte die Union ohne das Wissen des grossen Regie­rungspartners, aber gemeinsam mit der opposi­tionellen Freien Liste, eine Motion zum Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner. Die FBP nimmt das Verhalten des "Partners" mit Befremden zur Kenntnis.

Vermischtes
Donnerstag - 2. Oktober 2014 | 15:00

FBP fordert Bürokratieabbau für Kle­inst­unterneh­men

VADUZ - Die FBP-Landtagsfr­ak­tion reichte am Donner­stagnachmittag ein Postulat zur Überprüfung der Abschaf­fung, bzw. Locke­rung der Prüfungs-, bzw. Review­pf­licht für Klein- und Kle­inst­unterneh­men ein.

Politik
Donnerstag - 19. Dezember 2013 | 12:10

Postulat zur demografi­schen Entwick­lung beantwortet

VADUZ - Die Regie­rung hat die Postulatsbeantwor­tung zum Postulat betreffend die demografi­sche Entwick­lung und deren Auswir­kungen auf die öffent­lichen Finanzen und die sozialen Institu­tionen ver­abschiedet.

Politik
Mittwoch - 4. Dezember 2013 | 19:19

IT-Melde­verfahren in der Landwirt­schaft abgelehnt

VADUZ - Die in einem FBP-Postulat ange­strebte Prüfung der Einführung eines computerbasierten Melde­verfahrens in der Landwirt­schaft erhielt am Mittwochabend im Landtag keine Mehrheit.

Politik
Mittwoch - 4. Dezember 2013 | 18:57

Ringen um Stimm- und Wahl­recht geht weiter

VADUZ - Grundsätzlich kamen positive Signale aus dem Landtag für das geplante Vor­gehen der Regie­rung, zumindest einem Teil der im Ausland lebenden Liechten­steinern das bestimmte Stimm- und Wahl­recht einzuräumen. Doch in trockenen Tüchern ist noch nichts.

Vermischtes
Dienstag - 26. November 2013 | 21:14

Von Postpartnern sollen Kunden profitieren

SCHELLENBERG - Auch die Liechten­steini­sche Post reagiert auf den Trend der Zeit und sucht sich für ihre Post­stellen private Partner. Gestartet wird in Schellenberg. Am Dien­stag war Info-Abend.

Politik
Donnerstag - 31. Oktober 2013 | 13:13

FL-Postulat zu Auslandsliechten­steinern beantwortet

VADUZ - Im April dieses Jahres hat der Landtag ein Postulat der Freien Liste überwiesen, in dem die Regie­rung beauftragt wrude, die Einführung des Stimm­rechts für Auslandsliechten­steiner zu prüfen. Die Beantwor­tung liegt nun vor.

Politik
Mittwoch - 17. April 2013 | 06:37

Auslandsliechten­steiner: Grossparteien gesprächsbereit

VADUZ - In einem Vorstoss fordert die FL ein­ge­schränkte politi­sche Rechte für Auslandsliechten­steiner. Die Frak­tionen von FBP und VU werden die Motion nächste Woche im Landtag nicht unterstützen, sind jedoch für eine Debatte offen.

Vermischtes
Dienstag - 16. April 2013 | 05:00

FL will Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner

VADUZ - Die Freie Liste unternimmt einen weiteren Anlauf für eine Reform des Stimm- und Wahl­rechts für Auslandsliechten­steiner. Im Ausland lebende Liechten­steiner sollen künftig zumindest auf Landesebene ihre Stimme abgeben, aber nicht selbst kandidieren dürfen, fordert die FL-Landtagsfr­ak­tion in einer Motion, die im April-Landtag behandelt wird.

Mittwoch - 5. Dezember 2012 | 00:00

Liechten­steiner im Ausland wollen mit­bestim­men

Politik
Dienstag - 4. Dezember 2012 | 11:48

Auslandsliechten­steiner wün­schen Stimm- und Wahl­recht

VADUZ - Deut­lich über 80 Prozent der Auslandsliechten­steiner würden gerne in Liechten­stein wählen und abstim­men dürfen. Das zeigt eine von der Demokratiebewe­gung in Auftrag gegebene Studie des Liechten­stein-Instituts.

Politik
Mittwoch - 19. Oktober 2011 | 09:23

Niederlage für Liechten­steiner im Ausland

VADUZ - Das mög­liche Stimm- und Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner ist einmal mehr vom Tisch.

Politik
Dienstag - 27. September 2011 | 12:07

Liechten­steiner in CH wollen wählen

VADUZ - Die Liechten­steiner Vereine in der Schweiz fordern das Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner.

Politik
Mittwoch - 21. September 2011 | 11:18

Kurzfristig kein Stimm- und Wahl­recht

VADUZ - Ausländer werden in Liechten­stein auch in absehbarer Zeit nicht wählen dürfen. Eine schnelle Lösung in der Frage für Auslandsliechten­steiner ist ebenfalls nicht in Sicht.

Politik
Freitag - 16. September 2011 | 11:07

Kein Stimm- und Wahl­recht für Ausländer

VADUZ - Die FBP lehnt es ab, dass Ausländer sowie Auslandsliechten­steiner Stimm- und Wahl­recht bekom­men. In Bezug

Politik
Mittwoch - 31. August 2011 | 11:17

Stimm­recht für Ausländer behandelt

VADUZ - Die Regie­rung hat die Interpella­tionsbeantwor­tung betreffend die Einfüh­rung des Stimm- und Wahl­rechts auf Gemeindeebene für niederge­lassene Ausländer sowie Auslandsliechten­steiner zu Handen des Landtags ver­abschiedet.

Politik
Donnerstag - 18. August 2011 | 07:11

Neuer Ansatz für Auslandsliechten­steiner

VADUZ - Seit Jahren wird immer wieder über ein mög­liches Wahl­recht für im Ausland lebende Liechten­steiner diskutiert, bislang ohne Erfolg. Zumindest für einige von ihnen könnte aber nun Bewe­gung in diese Frage kommen.

Politik
Dienstag - 14. Dezember 2010 | 06:42

Wahl­recht könnte umge­setzt werden

VADUZ - Dias Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner stösst in der liechten­steini­schen Parteienland­schaft auf geteilte Mei­nungen. An der Umsetzung sollte es nicht scheitern, sagt Politologe Wilfried Marxer.

Dienstag - 14. Dezember 2010 | 00:00

Wahl­recht ist umsetzbar

Auslandsliechten­steiner könnten mit relativ geringem Aufwand das Wahl­recht erhalten

Leben
Freitag - 10. Dezember 2010 | 07:50

Diskussion um Wahl­recht

SCHAAN - Das Wahl­recht für Auslandsliechten­steiner stösst bei den Parteien auf geteilte Mei­nungen.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425667399956.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636439609536419342.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425819812224.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425801560192.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636443930003083983.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290030576627.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren