Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
Liechtenstein|08.06.2013 (Aktualisiert am 08.06.13 18:48)

Wieser und Nunige mit deutlichen Siegen

MALBUN - Patrick Wieser gab sich auch beim diesjährigen LGT Alpin Marathon keine Blösse - der Schweizer gewann den Lauf bereits zum vierten Mal in Folge. Ebenfalls einen überlegenen Sieg feierte Jasmin Nunige bei den Damen.

MALBUN - Patrick Wieser gab sich auch beim diesjährigen LGT Alpin Marathon keine Blösse - der Schweizer gewann den Lauf bereits zum vierten Mal in Folge. Ebenfalls einen überlegenen Sieg feierte Jasmin Nunige bei den Damen.

Auch aus Liechtensteiner Sicht darf der 14. LGT Alpin Marathon als äusserst erfolgreich betrachtet werden. In der Gesamtwertung der Herren traten mit Josef Vogt (3./Balzers) und Michele Paonne (4./Nendeln) gleich zwei Lokalmatadore positiv in Erscheinung. Beide mussten sich nur von Sieger Patrick Wieser (Aadorf) und dem Zweitplatzierten Ralf Birchmeier (Buchs) geschlagen geben.

Für Wieser war es in Malbun bereits der vierte Sieg in Folge. Er kam nach 3:03,59 Stunden mit einem Riesenvorsprung auf die Konkurrenz im Ziel an. "Ich habe mich heute einfach gut gefühlt", sagte Wieser kurz nach seinem Lauf. In bester Verfassung befand sich auch die Siegerin bei den Damen. Jasmin Nunige lief ihren Rivalinnen buchstäblich davon. Nach 3:34,59 durfte sie sich im Zielgelände bereits zum dritten Mal als Gewinnerin des LGT Alpin Marathons feiern lassen. Die Davoserin verwies Simona Staicu (Ung) und Stefanie Bexhäuser (De) auf die Plätze zwei und drei. Beste Liechtensteinerin war Lea Tauern (Balzers) als Neunte.

 

Kerber und Müller gewinnen den Halbmarathon
Beim Halbmarathon waren zwei Alexander die Schnellsten. Alexander Kerber (Kehrsiten/2:01,16) siegte bei den Herren vor dem Österreicher Alexander Längle. Dritter wurde Manuel Schmid (Sz). Bei den Damen stand Britta Müller (De) am Ende zuoberst auf dem Podest. Die Läuferin aus Baiersbronn entschied sich während des Aufstiegs, bereits beim Ziel des Halbmarathons abzubrechen, um nicht wie geplant den ganzen Marathon zu laufen. Zweite wurde Corinne Zeller (Sz), auf Rang drei folgte Irene Heeb (Sz).

 

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Montag (10.06.2013).

1 / 142
Patrick Wieser lief am diesjährigen LGT Alpin Marathon allen davon. (Foto: Michael Zanghel­lini)
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 20:11 (Aktualisiert gestern 20:15)
Gesteigert aber trotzdem verloren
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.