Montag - 17. September 2012 | 14:45 (Aktualisiert am 17.09.12 14:51)

Hoher Besuch aus Ecuador

VADUZ - S.D. Fürst Hans-Adam II. hat am Montag Ivonne Baki, Staatssekretärin der Republik Ecuador und Vorsitzende der Yasuni-ITT-Initiative zu einem Höflichkeitsbesuch auf Schloss Vaduz empfangen.

Ivonne Baki, Staatsse­kretärin der Republik Ecuador, im Gespräch mit S.D. Fürst Hans-Adam II. (Foto: Brigitt Risch)
1 / 3

Ausserdem begrüsste Regierungsrätin Aurelia Frick Staatssekretärin Ivonne Baki zu einem Gespräch im Regierungsgebäude. Beim Treffen mit Regierungsrätin Aurelia Frick wurden multilaterale Themen besprochen, insbesondere die Yasuni-ITT-Initiative.

Ziel der Initiative ist es, die Emissionsreduktion durch Nichtausbeutung fossiler Brennstoffe, den Schutz der Artenvielfalt und die soziale Entwicklung im Yasuní-Nationalpark voranzutreiben.

(mb)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Samstag - 20. Oktober 2012 | 15:05

Ecuador-Basar in der Evang.-luth. Kirche Vaduz

Ecuador-Basar in der Evang.-luth. Kirche Vaduz

Vermischtes
Freitag - 28. September 2012 | 09:43

Fürst empfängt Gemeindepräsidenten und Vor­steher

VADUZ - Fürst Hans-Adam II. empfing am Donner­stag die Gemeindepräsidenten des Bezirkes Werdenberg sowie alle Vor­steher der Liechten­steini­schen Gemeinden mit ihren Partnerinnen auf Schloss Vaduz.

Vermischtes
Dienstag - 18. September 2012 | 10:45

Liechten­stein Tag in Bern - Dankbar­keit für Partner­schaft

VADUZ - Um die Bedeu­tung der nachbar­schaft­lichen Beziehungen zur Schweiz zu unter­streichen und die ausge­zeichneten Kont­akte weiter zu ­pflegen, führte die liechten­steini­sche Bot­schaft in Bern gestern erstmals einen "Liechten­stein Tag" durch

mit Video
Politik
Mittwoch - 15. August 2012 | 14:34

Landesfürst im Kurzinterview

VADUZ - In einem Kurzinterview nach dem offiziellen Fest­akt zum Staatsfeiertag zeigte sich Landesfürst Hans-Adam II. durchaus wohlwollend gegenüber den Plänen, in Liechten­stein eine oder mehrere Privatikliniken zu eröffnen.

Politik
Dienstag - 14. August 2012 | 01:00

Für­stenhaus kann Mei­nung ändern

SCHAAN - Ein Vorabveto des Für­stenhauses muss nicht zwangsläufig endgültig sein, wie Fürst Hans-Adam II. im Staatsfeiertagsinterview mit dem «Volksblatt» betont.

Politik
Donnerstag - 9. August 2012 | 05:00

Plädoyer für liberale Ausländerpolitik

SCHAAN - Fürst Hans-Adam II. sieht die liberale Zuwande­rungspolitik als grossen Standortvorteil Liechten­steins. Die Integra­tion von Ausländern sei meist erfolgreich verlaufen, was sowohl Wirt­schaft als auch Gesell­schaft zugute komme.

Freitag - 28. Februar 1997 | 00:00

Feldkirch

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636439609536419342.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561971280811.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290030576627.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337612480084.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren