Ivonne Baki, Staatssekretärin der Republik Ecuador, im Gespräch mit S.D. Fürst Hans-Adam II. (Foto: Brigitt Risch)
Vermischtes
Liechtenstein|17.09.2012 (Aktualisiert am 17.09.12 14:51)

Hoher Besuch aus Ecuador

VADUZ - S.D. Fürst Hans-Adam II. hat am Montag Ivonne Baki, Staatssekretärin der Republik Ecuador und Vorsitzende der Yasuni-ITT-Initiative zu einem Höflichkeitsbesuch auf Schloss Vaduz empfangen.

Ivonne Baki, Staatssekretärin der Republik Ecuador, im Gespräch mit S.D. Fürst Hans-Adam II. (Foto: Brigitt Risch)

VADUZ - S.D. Fürst Hans-Adam II. hat am Montag Ivonne Baki, Staatssekretärin der Republik Ecuador und Vorsitzende der Yasuni-ITT-Initiative zu einem Höflichkeitsbesuch auf Schloss Vaduz empfangen.

Ausserdem begrüsste Regierungsrätin Aurelia Frick Staatssekretärin Ivonne Baki zu einem Gespräch im Regierungsgebäude. Beim Treffen mit Regierungsrätin Aurelia Frick wurden multilaterale Themen besprochen, insbesondere die Yasuni-ITT-Initiative.

Ziel der Initiative ist es, die Emissionsreduktion durch Nichtausbeutung fossiler Brennstoffe, den Schutz der Artenvielfalt und die soziale Entwicklung im Yasuní-Nationalpark voranzutreiben.

1 / 3
Ivonne Baki, Staats­se­kretärin der Republik Ecuador, im Gespräch mit S.D. Fürst Hans-Adam II. (Foto: Brigitt Risch)
(mb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|20.07.2018
Schaan: Einbruch in Einfamilienhaus
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung