Freitag - 25. Mai 2012 | 10:03

Gemeinsam für eine nachhaltigere Zukunft

VADUZ/ZÜRICH - Die Klimastiftung Schweiz und die LIFE Klimastiftung Liechtenstein arbeiten künftig zusammen und unterstreichen damit ihr Engagement im Klimaschutz.
Gemeinsam für eine nachhalti­gere Zukunft
Ziel der Kooperation ist, dass auch liechtensteinische Firmen das Angebot der Klimastiftung Schweiz nutzen können. Kernkompetenz der Klimastiftung Schweiz ist die Unterstützung von Umweltprojekten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU). Die Stiftungsgelder stammen von Dienstleistungsfirmen, die ihre Rückvergütungen aus der CO2‐Lenkungsabgabe spenden. Die Ausweitung dieses Angebots auf Liechtenstein bildet eine Ergänzung zu den Aktivitäten der LIFE Klimastiftung Liechtenstein. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, vermehrt konkrete Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz anzustossen und gezielt zu fördern.
Seit Mitte 2011 haben die Geschäftsstellen der Klimastiftungen Schweiz und Liechtenstein Gespräche über eine Zusammenarbeit geführt. Der nun geschlossene Kooperationsvertrag bringt verschiedene Vorteile für beide Länder mit sich. So wird es dank der Zusammenarbeit künftig auch liechtensteinischen Dienstleistungsunternehmen möglich sein, Partner der Klimastiftung Schweiz zu werden. Als Partner spenden diese Firmen ihre Rückvergütungen aus der CO2‐Abgabe der Klimastiftung Schweiz. Diese fördert damit Projekte in den Bereichen Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz. Durch die Bündelung der Spenden ist es für die Klimastiftung Schweiz möglich, effizient und mit geringem Verwaltungsaufwand Projekte zu unterstützen. Gleichzeitig wird durch die Kooperation den liechtensteinischen KMU ermöglicht, künftig Anträge an die Klimastiftung Schweiz zu stellen und von deren Fördermassnahmen zu profitieren.
"Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Kooperation einen effizienten Weg gefunden haben, KMU noch mehr darin zu unterstützen, nachhaltiger zu wirtschaften und unser Klima zu schützen", betont Gabriele Burn, Präsidentin der Klimastiftung Schweiz, anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. Liechtensteins Regierungschef und Stiftungsratspräsident der LIFE Klimastiftung Liechtenstein, Klaus Tschütscher ergänzt: "Zudem wollen wir sowohl in der Schweiz als auch in Liechtenstein das Bewusstsein zusätzlich fördern, dass Klimaschutz nicht nur nötig ist, sondern sich auch lohnt." "Die Kooperation mit der Klimastiftung Schweiz passt ideal zu unserer Ende 2010 verabschiedeten 3‐Säulen‐Strategie und dem bewussten Entscheid des Stiftungsrates, vermehrt auf Projektebene tätig zu werden und Anreize für die Akteure am Platz Liechtenstein für einen nachhaltigeren und ressourcenschonenden Umgang zu schaffen", so Tschütscher weiter.
Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Donnerstag - 31. Oktober 2013 | 12:08

Life Klimastif­tung publiziert Geschäfts­bericht

VADUZ - Die Life Klimastif­tung Liechten­stein hat heute ihren vierten Geschäfts­bericht publiziert und blickt laut eigenen Angaben auf ein weite­res erfolgreiches Jahr zurück. Dies teilte die Stif­tung am Donner­stag mit.

Vermischtes
Montag - 23. September 2013 | 16:52

Adrian Hasler tritt Nachfolge von Klaus Tschüt­scher an

VADUZ - Mit seinem Aus­scheiden aus der Regie­rung am 27. März 2013 schied Alt-Regie­rungschef Klaus Tschütscher als Regie­rungsvertreter aus dem Stif­tungsrat der LIFE Klimastif­tung aus. Als zuständiger Mini­ster nimmt Regie­rungschef Adrian Hasler ab sofort Einsitz im Stif­tungsrat und tritt gleichzeitig das Amt des Stif­tungsratspräsidenten der LIFE Klimastif­tung an.

Vermischtes
Dienstag - 9. Oktober 2012 | 15:14

Bericht und Antrag zu Klima­an­schubfinanzie­rung

VADUZ - Die Regie­rung hat einen Bericht und Antrag zur Genehmi­gung eines Ver­pf­lich­tungs­kredites zur Weiterführung der «Klima­an­schubfinanzie­rung» ver­abschiedet. Damit will sich Liechten­stein weiterhin an der Umsetzung des «Copenhagen Accords» beteiligen.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Haus_25_-_2._OG_mitte__2.5-Zwg_(18)_636335651712261837_636356247762033280.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=IMG_6084_636356280605862967.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=1.OG_rechts__4.5-Zwg_-_Mai_2017__(30)_636337370774441211_636354983450480634.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636362713112717893.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636361849513812177.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren