Donnerstag - 16. Juni 2011 | 10:02

Erzbistum kritisiert Regierung heftig

VADUZ - Der Graben zwischen dem Erzbistum Vaduz und der Regierung wird immer tiefer: Nur einen Tag, nachdem Erzbischof Wolfgang Haas die Feldmesse am Staatsfeiertag abgesagt hat, äussert das Erzbistum am Donnerstag heftige Kritik an den von Regierungschef Klaus Tschütscher vorgelegten Plänen zur Trennung von Staat und Kirche.
Erzbistum kritisiert Regie­rung heftig
In der Stellungnahme zur Gesetzesvorlage schreibt Generalvikar Markus Walser: "Neben vielen Detailmängeln, die teilweise oben aufgeführt wurden, leidet der Vorschlag der Regierung aus der Sicht der katholischen Kirche schon vom Ansatz her darunter, dass er das Ziel einer Entflechtung von Staat und katholischer Kirche, insbesondere von Gemeinde und Pfarrei, nicht wirklich erreichen kann und will. Möchte man den Grundsatz der Selbstfinanzierung der Religionsgesellschaften durch ihre Mitglieder zur Staatsmaxime machen, wie dies Art. 19 Abs. 1 GlGG vortäuscht, sollte dies auch konsequent durchgeführt werden. Dann sind alle Staatsleistungen an die Religionsgesellschaften abzulösen und Verhältnisse herzustellen, wie sie beispielsweise in den USA herrschen. Religionsgesellschaften können auch bei konsequenter Selbstfinanzierung leben und überleben.

Der jetzige Vorschlag bringe faktisch eine noch grössere Abhängigkeit oder Nähe von katholischer Kirche und Staat mit sich, bemängelt Walser: "Auf Gemeindeebene ist keine Änderung zwingend, auf Landesebene ist eine finanzielle Unterstützung dem Gutdünken der Regierung anheimgestellt." Weil es keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung bei Erfüllung gewisser Voraussetzungen gebe, wie dies sonst bei Subventionen der Fall ist, besteht für die Regierung die Möglichkeit, Religionsgesellschaften nur dann finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, wenn sie sich in den Augen der Regierung "richtig" verhalten. "Dieses Finanzierungssystem", ist Walser überzeugt, "würde schliesslich zu einer noch grösseren Verquickung von Staat und Religionsgesellschaften führen als das bestehende."
Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Donnerstag - 23. April 2015 | 06:30

Spaltet Erzbischof die Kirche? Bürger fordern Antworten

VADUZ -  Die Lei­tung des Erzbistums Vaduz sei mass­geb­lich für die Spal­tung der Kirche in Liechten­stein und die zuneh­mende Isola­tion von der Kirchenführung in Rom verantwort­lich, warnen 56 Personen in einem offenen Brief an Landtag und Regie­rung.

Vermischtes
Dienstag - 15. April 2014 | 04:52

Erzbischof feiert am Gründonner­stag im alten Ritus

VADUZ - Erzbischof Wolfgang Haas zelebriert am Gründonner­stag in Vaduz ab 9 Uhr die Chrisammesse wie schon im vergangenen Jahr gemeinsam mit der umstrittenen, erzkonservativen Petrusbruder­schaft aus Wigratzbad im alten Ritus.

Vermischtes
Donnerstag - 30. Januar 2014 | 07:25

Vatikan-Umfrage: Liechten­steins Gläubige aussen vor

VADUZ - Wie stehen Katholiken zur Ehe, zur Schei­dung, zur Empfängnis­verhütung? In einer Umfrage rief Papst Franziskus die Gläubigen in aller Welt auf, sich zu den Moralvor­schriften ihrer Religion zu äussern. Liechten­steins Laien wurden vom Erzbistum Vaduz offensicht­lich ignoriert.

Vermischtes
Mittwoch - 18. September 2013 | 06:43

Vier Ruggeller Kirchenglocken vor 100 Jahren geweiht

RUGGELL - Pfarrei und Gemeinde feiern den 100. Jah­re­stag am 18. September mit einem Ehrengeläut. Von 18.02 Uhr bis 18.12 Uhr läuten zur Erinne­rung an die Weihe die vier genannten Glocken. Ab 18.13 Uhr läutet für fünf Minuten zur Ehre der vier «kleinen Glocken» die grosse Dreifaltig­keits-Glocke, die 2008 von Erzbischof Wolfgang Haas ein­geweiht wurde.

Vermischtes
Montag - 10. Juni 2013 | 14:07

Regie­rung­schef trifft Apostoli­schen Nuntius

VADUZ - Regie­rung­schef Adrian Hasler und der Apostoli­sche Nuntius Monsignore Diego Causero trafen sich am 10. Juni 2013 in Vaduz zu einem Gedankenau­s­tausch.

Vermischtes
Freitag - 17. Mai 2013 | 09:13

Peter Fuchs wird neuer Dompfarrer

VADUZ - Wie das Erzbistum Vaduz am Freitag mitteilte, wird Peter Fuchs der neue Pfarrer der Dompfarrei St. Florin. Der Dienst­beginn ist am 1. August. Aktuell ist er als Kaplan für Schernfeld, Schönfeld und Ruperts­buch tätig.

Vermischtes
Montag - 18. März 2013 | 18:59

Skandal um Gloria.tv: Erzbischof Haas zieht Prie­ster ab

SCHAAN - Auf­grund ihrer Tätig­keit für das katholi­sche Internet-Portal Gloria.tv sind zwei Prie­ster mit dem Churer Bischof Vitus Huonder aneinander­geraten. Dieser bat Erzbischof Wolfgang Haas in der Folge darum, einen seiner Zöglinge abzuziehen.

mit Bilderstrecke
Vermischtes
Mittwoch - 19. Dezember 2012 | 17:17

Kapelle des Hauses St. Mamertus geweiht

TRIESEN - Erzbischof Wolfgang Haas hat am vergangenen Dien­stag die neue Kapelle des Hauses St. Mamertus Triesen ein­geweiht. In dem feier­lichen Gottesdienst wurde der Kapellenraum gesegnet und der neue Altar geweiht.

Politik
Mittwoch - 5. September 2012 | 22:09

Säkularer Staat mit bunter Religionsland­schaft

BALZERS - Eventuell noch im Herbst soll das Thema Tren­nung von Kirche und Staat in den Landtag kommen. Einer, der sich im Thema auskennt, ist der Jurist Herbert Wille.

Donnerstag - 16. Juni 2011 | 00:00

Eklat: Erzbischof streicht Feldmesse am Staatsfeiertag

Leben
Mittwoch - 15. Juni 2011 | 12:55

Keine Feldmesse beim Staatsfeiertag

VADUZ - Erzbischof Wolfgang Haas hat die Regie­rung darüber informiert, dass er am 15. August die tradi­tionelle Feldmesse auf der Schlosswiese nicht zelebrieren werde.

Donnerstag - 16. September 2010 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Samstag - 10. April 2010 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Dienstag - 16. März 2010 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Dienstag - 16. Februar 2010 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Donnerstag - 21. Januar 2010 | 00:00

Öffent­licher Ein­kehrtag mit Erzbischof Haas

Dienstag - 15. Dezember 2009 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Samstag - 25. Juli 2009 | 00:00

Pil­gerreisen mit Erzbischof Wolfgang Haas

Dienstag - 16. Juni 2009 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Leben
Montag - 15. Juni 2009 | 10:26

Katecheseabend mit Erzbischof Haas

SCHAAN - Am kom­menden Donner­stag, den 18. Juni 2009, findet der dritte Katecheseabend in diesem Jahr mit Erzbischof Wolfgang Haas statt.

Mittwoch - 15. April 2009 | 00:00

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas

Leben
Freitag - 14. Dezember 2007 | 19:14

Umstrittener Aktentr­ansport von Erzbischof Haas: Laut Bistum Chur war alles rechtens

CHUR/VADUZ - Der ehemalige Churer Bischof Wolfgang Haas hat nach seiner Ernen­nung zum Erzbischof von Vaduz Akten von der Bündner Haupt­stadt nach Liechten­stein gebracht. Haas sei vom Nuntius damit beauftragt worden, stellt das Bistum Chur klar.

Leben
Montag - 15. Mai 2006 | 15:50

Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang

SCHAAN - Der näch­ste Katecheseabend mit Erzbischof Wolfgang Haas ist am Donner­stag, den 18. Mai. Die hl. Messe ist dieses Mal ausnahms­weise in der Kirche St. Peter und nicht in der Pfarrkirche. Die hl. Messe in der Kirche St. Peter in Schaan beginnt wie immer um 19 Uhr. Um ca. 20 Uhr folgt der Vortrag im Pfarreizentrum St. Laurentius Schaan. Im Anschluss an den Vortrag besteht dann die Mög­lich­keit zum Gedankenau­s­tausch bzw. Gespräch. Alle Inte­ressierten sind herz­lich eingeladen. Eine Anmel­dung ist nicht erforder­lich. Die weiteren Daten für die Katecheseabende sind: 8. Juni, 24. August, 28. September, 19. Oktober, 23. November und 14. Dezember.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337586272038.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290086424725.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425801560192.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636437881113075763.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337612480084.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren