Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mittwoch - 4. Oktober 2017 | 10:12 (Aktualisiert am 04.10.17 10:21)

Spitalleitung komplett

VADUZ - Per 1. September haben Mirco Schweitzer als Leiter Services sowie Thomas Tschirky als Leiter Pflege ihr Amt im Landesspital angetreten.

(Archivfoto: MZ)
1 / 3

Damit sind alle Positionen der Spitalleitung wieder kompetent besetzt, wie das Landesspital am Mittwoch mittteilte. Die bisher interimistisch besetzte Funktion des Spitaldirektors wird neu ausgeschrieben, um auch hier eine ordentliche Regelung zu schaffen.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Donnerstag (5.10.2017).

(pd/hf)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Mittwoch - 6. September 2017 | 12:23

Landtag gewährt dem Landesspital den Not­kredit

VADUZ - Die 180 Mitarbeitenden des Landesspitals können aufat­men - zumindest vorerst. Der Landtag hat einen Not­kredit in Höhe von 2,5 Millionen Franken genehmigt. Wie es aber in Zukunft weiter­gehen wird, darüber gingen die Mei­nungen im Landtag stark ausein­ander. Im Herbst wird noch eine weitere Grund­satzdebatte folgen.

Dienstag - 5. September 2017 | 00:00

Grund­satzdebatte

Grund­versor­gung kostet

Vermischtes
Montag - 4. September 2017 | 14:06

LKV: Kein Platz für zwei Krankenhäuser

VADUZ - Mit der Eröffnung der Medicnova in Bendern ist für das Landesspital eine völlig neue Marktsitua­tion ent­standen. Ein Nebenein­ander ist laut Liechten­steini­schem Kranken­kassen­verband (LKV) nicht möglich. Es gebe hierzulande einfach zu wenig sta­tionäre Fälle und Patienten für zwei Spitäler mit breitem Grund­versor­gungsauftrag.

Vermischtes
Samstag - 2. September 2017 | 06:46

Belegärzten fehlt am Landesspital der Zugang zu Patienten­akten

VADUZ - Als wäre die ganze Debatte um einen Not­kredit von 2,5 Millionen Franken nicht bereits genug, sieht sich die Führung des Landesspitals (LLS) auch noch mit Kritik aus den eigenen Reihen konfrontiert.

Vermischtes
Donnerstag - 31. August 2017 | 15:26

Gawlik gegen LLS: Schadener­satz­klage abgewiesen

VADUZ - Das Land­gericht hat die Klage des ehemaligen stell­vertretenden Chefarztes Lothar Gawlik gegen das Liechten­steini­sche Landesspital (LLS) abgewiesen, wie dieses am Donner­stag mitteilte.

Politik
Donnerstag - 31. August 2017 | 09:44

Landesspital Stif­tungsrat verteidigt laufende Strategie

VADUZ - Vor dem Landtagsent­scheid über den Not­kredit für das Landesspital in Höhe von 2,5 Millionen Franken üben die kleinen Parteien nochmals scharfe Kritik an der bisherigen LLS-Ausrich­tung. DU fordern in Folge gar personelle Konsequenzen.

Politik
Dienstag - 29. August 2017 | 04:27

Wohl­wend: «Wir haben aus meiner Sicht eine klare Strategie»

VADUZ - Die Fall­zahlen am Landesspital sind im letzten Halbjahr derart ein­gebrochen, dass es eine Finanzspritze vom Staat braucht. Ein «Fass ohne Boden» ist das Spital dennoch nicht, ist Interimsdirektor Karl-Anton Wohl­wend über­zeugt.

Vermischtes
Donnerstag - 24. August 2017 | 15:16

Folterexperten inspizierten Gefängnis, Landesspital und Pfle­geheim

VADUZ - Eine Delega­tion des "Komitee zur Verhütung von Folter und unmensch­licher oder erniedrigender Behand­lung oder Strafe" (CPT) hat Liechten­stein im Zeitraum vom 20. bis 24. Juni 2016 zum vierten Mal besucht und zu diesem Zweck das Landesgefängnis Vaduz, das Landesspital Vaduz sowie das Pfle­geheim St. Laurentius in Triesen inspiziert.

Wirtschaft
Mittwoch - 23. August 2017 | 15:37

Robert Vogt wird neuer Kaderarzt am Landesspital

VADUZ - Der Balzner Robert Vogt wird per März 2018 als Leitender Arzt das Team Chirurgie am Liechten­steini­schen Landesspital (LLS) verstärken.

Politik
Dienstag - 22. August 2017 | 13:53

Landesspital: Bau­liche Massnah­men von VU vorerst nicht unterstützt

VADUZ _- Die Reak­tionen auf eine Interpella­tion zum Thema Landesspital zeigen laut VU, dass die VU-Landtags­abgeordneten mit ihrem Fragenkatalog einen Nerv getroffen hätten. An der gestrigen Frak­tionssitzung hätten die Interpellanten deshalb folgenden Beschluss gefasst: Ein Kreditantrag für bau­liche Massnah­men am Landesspital werde nicht behandelt, bevor die Regie­rung nicht alle in der Interpella­tion gestellten Fragen beantwortet hat. 

Politik
Montag - 7. August 2017 | 14:32

VU reicht Interpella­tion zur Zukunft des LLS ein

VADUZ - Im September muss der Landtag über einen Nachtrags­kredit in Höhe von 2,5 Millionen Franken für das Liechten­steini­sche Landesspital (LLS) ent­scheiden, da weni­ger Patienten behandelt wurden als angenom­men. Die Vaterländi­sche Union (VU) hat am Montag zusätzlich eine Interpella­tion ein­gereicht, welche sich der zukünftigen Ausrich­tung des LLS widmet.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433562042884936.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561951468776.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561418571840.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561860208616.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren