Montag - 21. August 2017 | 16:21 (Aktualisiert am 21.08.17 16:27)

Überraschende Kehrtwende in der amerikanischen Ukraine-Politik

KIEW/DONBASS/SCHAAN - Noch vor einem halben Jahr war man sich sicher, dass es mit den Beziehungen  zwischen Washington und der Ukraine nach der Wahl Trumps nur bergab gehen könnte und dass der neue Präsident der Vereinigten Staaten kaum Interesse daran haben würde, nach Lösungen für den Donbass-Konflikt zu suchen. 

 (Foto: RM)

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Montagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Politik
Dienstag - 11. Juli 2017 | 00:00

Friedensprozess führt ins Nirgendwo

KIEW/DONEZK/SCHAAN -  Heute, fast vier Jahre nach der russi­schen Annexion der Krim und dem Ausbruch der Feindselig­keiten im Donbass, befindet sich die Ukraine in einem seltsa­men Schwe­bezu­stand.

Politik
Montag - 4. Juli 2016 | 10:07

Wer zahlt die Rech­nung für das Einfrieren des Donbass-Konflikts?

SCHAAN - Der Konflikt in der Ostukraine hat viele der primären Indu­striezentren der ehemaligen Sowjetunion in Schutt und Asche gelegt. Dutzende grosse Kohlenminen und Kraft­werke sind zerstört. Wer auch immer, dass Gebiet für sich beansprucht, müsste den Wiederaufbau finanzieren.

Vermischtes
Donnerstag - 27. August 2015 | 06:18

Putins Bärenfalle in der Ukraine

SCHAAN - "Russland legt durch seine Annexion der Krim und die asymmetri­sche Agg­ression in der Ukraine eine strategi­sche Kehrt­wende in der interna­tionalen Arena hin", schreibt GIS-Gastexperte Stanislaw Koziej.

Politik
Dienstag - 28. Juli 2015 | 09:00

Mariupol – Nur eine Schachfigur in einem viel grösseren Spiel?

HINTERGRUND - Der bewaffnete Konflikt in der Ostukraine befindet sich erkennbar in einem Schwe­bezu­stand. Das Waffenstill­standsab­kom­men, welches im Februar 2015 in Minsk aus­gehandelt wurde, ist gescheitert. Schwere Waffen wurden in die Verbotszone zurückgebracht und das heftige Bombarde­ment hat wieder begonnen.

Politik
Mittwoch - 25. Februar 2015 | 08:14

Ukraine kein siche­res Heimatland mehr - Asyl­verord­nung wird angepasst

VADUZ - Die Regie­rung hat in ihrer Sitzung vom 24. Februar 2015 die Verord­nung betreffend die Abände­rung der Asyl­verord­nung ver­abschiedet, heisst es aus dem Mini­sterium für Inne­res, Justiz und Wirt­schaft.

Politik
Samstag - 20. Dezember 2014 | 09:21

Suche nach politi­scher Lösung für die Ukraine-Krise

VADUZ - Die Ukraine unterliegt einer dualen Ost-West-Abhängig­keit. Russland und Europa ver­folgen ihre eigenen Inte­ressen in der Handhabung des Konflikts. Für das Land selbst jedoch hat die innere Kon­solidie­rung die höchste Priorität.

Politik
Samstag - 27. September 2014 | 06:22

Nimmt das Schicksal der Ukraine eine neue Wen­dung?

VADUZ - Mit EU-Handelsab­kom­men und Selbst­verwal­tung für die Rebellen eröffnet sich in der Ukraine-Krise ein neues Kapitel.
Europa setzt gegenüber Russland auf Zugeständnisse, um einer weiteren Eskala­tion des Konfliktes ent­gegenzuwirken.

Vermischtes
Freitag - 9. Mai 2014 | 19:58

Finnland: Kleines Land zwi­schen rivalisier­enden Nachbarn

BENDERN - In diesen Tagen blickt Finnland mit besonders gemischten Gefühlen in Rich­tung Ukraine – war das Land in seiner Geschichte doch selbst oft Spielball russi­scher Exp­ansionsinte­ressen.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337586272038.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290086424725.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425801560192.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636437881113075763.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337612480084.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren