Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: RM)
Politik
International|13.07.2017 (Aktualisiert am 13.07.17 13:37)

Im Dickicht der Cybersecurity

SCHAAN - Der weltweite Anstieg von ausgeklügelten Cyberattacken auf industrielle Kontrollzentren hat Unternehmen, Regierungen und Cybersecurity-Experten gleichermassen alarmiert. Solange es schwierig bleibt, die Quellen der Angriffe zu identifizieren, und zugleich offensive Cyber-Tools immer leichter zugänglich für alle, also auch Schurkenstaaten, Dschihadisten und Cyber-Kriminelle werden, darf man erwarten, dass derartige Angriffe auf Informations- und Kontrollsysteme (ICS) zunehmen.

(Foto: RM)

SCHAAN - Der weltweite Anstieg von ausgeklügelten Cyberattacken auf industrielle Kontrollzentren hat Unternehmen, Regierungen und Cybersecurity-Experten gleichermassen alarmiert. Solange es schwierig bleibt, die Quellen der Angriffe zu identifizieren, und zugleich offensive Cyber-Tools immer leichter zugänglich für alle, also auch Schurkenstaaten, Dschihadisten und Cyber-Kriminelle werden, darf man erwarten, dass derartige Angriffe auf Informations- und Kontrollsysteme (ICS) zunehmen.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|14.04.2018
Aufschrei im Flüsterton
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.