Montag - 13. März 2017 | 05:43

Mitteleuropa wird 2017 einem Stresstest unterzogen

SCHAAN - Die kommenden 12 bis 18 Monate versprechen, zu einer wirtschaftlich lebhaften Phase für die Nationen in Mitteleuropa zu werden, schreibt Ignacy Morawski in seinem aktuellen GIS-Bericht Seit dem Spätsommer 2016 habe sich die Produktion weltweit erholt, was der Region einen starken Rückenwind beschere. Dennoch ziehen laut Morawski am Horizont einige Wolken auf, denn Mitteleuropa steht in den kommenden Jahren vor schwierigen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen.

(Symbolfoto: Shutterstock)

Die Aussichten auf eine EU, die versucht, sich neu zu erfinden, gepaart mit möglichen Verschiebungen in der Aussenpolitik der Vereinigten Staaten, rufen eine Reihe von Risiken für die Region hervor. Zum ersten Mal in ihrer jüngsten Geschichte sehen sich die Nationen Mitteleuropas mit strategischen Ungewissheiten konfrontiert – sie werden darum kämpfen müssen, den richtigen Weg zu finden, so Morawski in seinem Bericht.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Wochentag (13.3.2017).

(red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Wirtschaft
Samstag - 7. Oktober 2017 | 04:15

Wie kann Afrika von seiner demografi­schen Entwick­lung profitieren?

GIS-BERICHT - Der afrikani­sche Kontinent ist - von seiner Bevölke­rungs­struktur her - der jüngste der Welt. Dies liesse sich in einen wirt­schaft­lichen Erfolgsf­aktor umwandeln. Es mangelt jedoch an der nötigen Bil­dungsinfra­struktur, um diese jungen Men­schen auszubilden.

Wirtschaft
Samstag - 30. September 2017 | 05:47

Gazproms Problemjavascript:__doPostBack('ctl00$StatusRightContent$lbActive','')e bereiten auch der EU Schwierig­keiten

GIS-BERICHT -  Die Ent­schei­dung des US-Kong­resses, stärkere Sank­tionen gegen Russland zu verhängen, sorgt für eine weitere Wen­dung in der langlebigen Saga des russi­schen Gas-Riesen Gazprom. Dies beeinflusst auch Europa. Ein GIS-Bericht von Stefan Hedlund.

Politik
Montag - 28. August 2017 | 06:50

Vier weitere Jahre Merkel – aber welche Merkel?

GIS-BERICHT - Nach bereits zwölf Jahren Kanzler­schaft wird Angela Merkel nach den Wahlen am 24. September höchstwahr­schein­lich weitere vier Jahre Kanzlerin bleiben. In seinem aktuellen GIS-Bericht beschäftigt sich der Europaexperte Michael Wohlgemuth mit den unterschied­lichen Posi­tionen, die Merkel immer wieder einnimmt.

Politik
Montag - 6. März 2017 | 07:45

Europa und das Potenzial für einen Trump-Putin-Deal

VADUZ - In seinem aktuellen GIS-Bericht beschäftigt sich Stefan Hedlund mit der Möglich­keit eines Trump-Putin-Deals und den Konsequenzen eines solchen.

Politik
Freitag - 30. Dezember 2016 | 11:54

Szenarien für Europa im Jahr 2017

SCHAAN - In seinem aktuellen GIS-Bericht wagt GIS-Gründer Prinz Michael einen Ausblick auf die Heraus­forde­rungen, denen sich Europa im Jahr 2017 gegenüber sieht. 

Vermischtes
Sonntag - 13. Dezember 2015 | 08:30

Die sanfte Macht hinter Marokkos Thron

HINTERGRUND - Warum blieb Marokko nach dem arabi­schen Frühling von Chaos und Instabilität verschont. Dieser Frage geht der aktuelle GIS-Bericht nach.

Politik
Samstag - 20. September 2014 | 06:07

Neue Allianzen durch IS-Bedrohung

SCHAAN - "Der Irak hat seit dem 8. September eine neue Regie­rung unter der Führung von Mini­sterpräsident Haider al-Abadi. Ihr Ziel ist es, Gräben zwi­schen Schiiten, Sunniten und Kurden zu überwinden und so den Islami­schen Staat (IS) zu stoppen, der grosse Teile des Iraks besetzt hat", schreibt Amatzia Baram in seinem GIS-Bericht.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636439609313962951.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745660919503.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636436153132085635.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337564276000.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290030576627.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren