Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: RM)
Politik
International|11.03.2017

«America First», «Asia second»?

SCHAAN -  Ein US-Präsident, der erklärt, dass Protektionismus «zu grossem Wohlstand und Stärke führen wird», und ein chinesischer Präsident, der sagt, dass es «keine Rechtfertigung gibt, die wirtschaftliche Globalisierung komplett abzuschreiben»: Man bekam im Januar zwei gänzlich gegensätzliche Meinungen über die Globalisierung zu hören.

(Foto: RM)

SCHAAN -  Ein US-Präsident, der erklärt, dass Protektionismus «zu grossem Wohlstand und Stärke führen wird», und ein chinesischer Präsident, der sagt, dass es «keine Rechtfertigung gibt, die wirtschaftliche Globalisierung komplett abzuschreiben»: Man bekam im Januar zwei gänzlich gegensätzliche Meinungen über die Globalisierung zu hören.

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Samstagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|14.12.2017 (Aktualisiert am 14.12.17 11:14)

Trump und das Ende der amerikanischen Sonderstellung

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung