Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sonntag - 26. Februar 2017 | 16:28 (Aktualisiert am 26.02.17 16:41)

14-Jährige konsumierten Alkohol und Tabak beim Monsterkonzert

SCHAAN - Am Samstagabend führte die Landespolizei im Umfeld des Schaaner Monsterkonzertes Jugendschutzkontrollen durch. Dabei wurden unter anderem 14jährige angetroffen, die Spirituosen mit sich führten und jene sowie Tabak konsumierten. Insgesamt werden mehrere Jugendliche wegen der Missachtung von verschiedenen Jugendschutzbestimmungen verzeigt.

Einige Minderjährige haben Alkohol auf das Mon­sterkon­zert geschmuggelt. (Symbolfoto: Shutterstock)

(lpfl)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Sonntag - 5. März 2017 | 13:33

Alkoholisiert und unter Drogen im Ver­kehr

ST. GALLEN - In der Nacht von Sam­stag auf Sonntag sind auf dem Kantons­gebiet verschiedene Autofahrer wegen Fahrens in fahrunfähigem Zustand zur Anzeige gebracht worden. Dies teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mit. 

Vermischtes
Dienstag - 28. Februar 2017 | 08:34

Wenn sich Fuchs und Hase «Gute Nacht» sagen

SCHAAN - Ob Ente oder Bär, Prinzessin oder Mon­ster, Guggenmusiker oder Servicepersonal: Früher oder später landen sie am Fasnachtswochenende alle im Taxi, die einen mehr, die anderen weni­ger nüchtern. Das «Volksblatt» nahm neben Angelo vom Taxi Service Platz und begleitete ihn durch die Nacht.

Vermischtes
Sonntag - 26. Februar 2017 | 22:09

Frauenquote im Konfetti-Rausch

SCHAAN - Der interna­tionale Fasnachtsumzug lockte auch heuer bei frühlingshaften Temperaturen Tausende nach Schaan. Über 2000 Mitwirkende begei­sterten mit originellen Mottos, farbenprächtigen Kostümen, toller Musik und buntem Konfetti­regen.

Vermischtes
Sonntag - 26. Februar 2017 | 16:20

Körper­verletzung nach Ausein­ander­setzung beim SAL

SCHAAN - Am Sam­sta­gabend kam es bei den Toiletten des SAL in Schaan zu einer Ausein­ander­setzung, wobei eine Person verletzt wurde.

Vermischtes
Sonntag - 26. Februar 2017 | 14:10

Kantonspolizei St. Gallen zieht positive Fasnachts­bilanz

ST. GALLEN - Über das Wochenende bis zum Sonntag haben im ganzen Kanton St.Gallen diverse Fasnachts­aktivitäten stattgefunden. Die Kantonspolizei St.Gallen zieht eine positive Bilanz.

Vermischtes
Sonntag - 26. Februar 2017 | 14:05

Unfall auf A13 bei Haag wegen Ablen­kung

HAAG - Am Sam­stag, um 15.30 Uhr, hat sich auf der Autobahn A13 zwi­schen Buchs und Haag ein Unfall zwi­schen zwei Autos ereignet. Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte, dürfte der Unfall auf Ablen­kung während der Fahrt zurückzuführen sein.

Weitere News aus
Liechtenstein
Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=IMG_4004_636287950523633180.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=20170329_183811_636281252207914899.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=tippende_Hände.htm.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Katasterplan.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=IMG_8692.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636286681575773277.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren