Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Konzept Bosnien ist gescheitert, meint Milorad Dodik, der Präsident der bosnischen Serbenrepublik «Srpska». (Foto: RM)
Politik
International|15.10.2016

Eine «Pax Balcanica» ist nicht in Sicht

SCHAAN - Mehr als zwei Jahrzehnte nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens von Dayton wird das post-jugoslawische Modell der multi-ethnischen Staaten auf dem westlichen Balkan einer schwierigen Belastungsprobe unterzogen. Könnte vielleicht eine regionale Union den Balkan stabilisieren?

Das Konzept Bosnien ist gescheitert, meint Milorad Dodik, der Präsident der bosnischen Serbenrepublik «Srpska». (Foto: RM)

SCHAAN - Mehr als zwei Jahrzehnte nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens von Dayton wird das post-jugoslawische Modell der multi-ethnischen Staaten auf dem westlichen Balkan einer schwierigen Belastungsprobe unterzogen. Könnte vielleicht eine regionale Union den Balkan stabilisieren?

In seinem aktuellen GIS-Beitrag beschäftigt sich Blerim Reka mit den möglichen Zukunftsmodellen für die Balkanregion.

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Samstagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|gestern 10:58 (Aktualisiert gestern 11:14)

Trump und das Ende der amerikanischen Sonderstellung

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung