Freitag - 30. September 2016 | 11:31 (Aktualisiert am 30.09.16 11:39)

Staatsfonds und die Nachhaltigkeit von Öl-Einnahmen

SCHAAN -  Für viele ölproduzierende Länder haben sich die rückläufigen Preise in sinkende Einnahmen übersetzt. "Infolge dieser Entwicklung weisen einige Staatsfonds (Sovereign Wealth Funds, SWF) eine schwankende Performance auf, da die Entnahmen und Asset-Liquidationen häufiger geworden sind", schreibt die GIS-Expertin Carole Nakhle.

(Foto: RM)

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Freitagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Verwandte Nachrichten
Wirtschaft
Montag - 28. August 2017 | 15:29

LAFV: Bestes Quartel seit 2012

VADUZ - Im zweiten Quartal 2017 hat die Branche netto 841.59 Millionen Franken neu ver­anlagt und im August 2017 erstmals die Marke von 50 Milliarden Franken an verwaltetem Vermögen über­schritten, wie der LAFV am Montag mitteilte.

Politik
Montag - 19. Juni 2017 | 05:19

Kaspi­sches Öl und Gas in einer Welt des Energie-Überflusses

SCHAAN - Die fünf Anrainer­staaten Aserbaid­schan, Iran, Kasach­stan, Russland und Turk­meni­stan haben ihre langjährigen territorialen Streitig­keiten noch nicht beigelegt, was die volle Nutzung des Energiepotenzials des Kaspi­schen Meers bisher verhinderte. Ein Ende dieses Still­stands scheint nun aber möglich.

Wirtschaft
Montag - 27. Februar 2017 | 07:11

Fracking ver­an­schau­licht Macht der Märkte

VADUZ -  Wenn Experten, politi­sche Ent­schei­dung­sträger und Kom­mentatoren wichtige technologi­sche Entwick­lungen im Energiesektor erörtern, konzentriert sich ihre Aufmerksam­keit zu unrecht zu sehr auf die modernen erneuerbaren Energien, die sie als disruptive Technologien beschreiben.

Politik
Dienstag - 14. Februar 2017 | 10:38

Tunesiens fragiler Übergang

SCHAAN - Tunesien wird immer als das Land in Erinne­rung bleiben, in dem der Arabi­sche Frühling ausbrach. Die Welle der Prote­ste stürzte mehrere Diktatoren, von seinem eigenen Präsidenten Zine Ben Ali über den ägypti­schen Präsidenten Hosni Mubarak bis hin zum liby­schen Machthaber Muammar Gaddafi.

Vermischtes
Freitag - 27. Januar 2017 | 10:54

"Technologie-Exporteure die grös­sten Nutzniesser"

SCHAAN - "Der Club der Kernenergie-Produzenten besteht aus 30 Ländern, aber diese Zahl könnte sich mehr als verdoppeln, falls die welt­weit geplanten Projekte tatsächlich umge­setzt würden", schreibt unsere GIS-Expertin Carole Nakhle.

Politik
Mittwoch - 26. Oktober 2016 | 15:05

Interna­tionale Smart Cities Konferenz in Liechten­stein

VADUZ - Am 7. und 8. November findet in Liechten­stein auf Einla­dung der Regie­rung Liechten­steins das 2-tägige interna­tionale „Financing Smart Sustainable Cities Forum Liechten­stein“ statt. Das Kernanliegen dreht sich um die Frage, wie die natürlichen Ressourcen wie Wasser, Luft und Land im Zuge der Urbanisie­rung erhalten werden können, teilt Liechten­stein Marketing in einer Aussen­dung mit. 

Politik
Montag - 17. Oktober 2016 | 09:13

Die Tage von Präsident Luka­schenko könnten gezählt sein

SCHAAN - Weissrussland ist das letzte Relikt des sowjeti­schen Systems. Seit 22 Jahren regiert Alexander Luka­schenko das balti­sche Land autoritär. Nun zeichnet sich jedoch das Ende der Tage Luka­schenkos ab. Seine Machtposi­tion als stabilisier­ende Kraft in der Region bröckelt.

Politik
Freitag - 14. Oktober 2016 | 10:45

Nach Brexit: Zeit arbeitet nicht zugun­sten Europas

SCHAAN - 70 Jahre nach Churchills histori­schem Versp­rechen, erleben wir eine neue Wen­dung. Die über Jahrzehnte gewachsene Ord­nung wurde von der Brexit-Abstimmung am 23. Juni gesprengt. «Was wir jetzt haben, ist ein juristi­sches Chaos», schreibt der GIS-Experte Uwe Ner­lich.

Politik
Dienstag - 11. Oktober 2016 | 10:25

Russlands kurzfristige Wider­standsfähig­keit hat ihren Preis

SCHAAN - West­liche Analy­sten überschätzen oft das Aus­mass der Wirt­schaftskrise in Russland. "Besonders auffällig ist die mangelhafte Unter­schei­dung zwi­schen der kurzfristigen Finanzkrise, ausgelöst vom Zusam­menbruch der Ölpreise, und den chroni­schen strukturellen Proble­men der Wirt­schaft des Landes", schreibt der GIS-Experte Stefan Hedlund.

Vermischtes
Samstag - 4. Juli 2015 | 08:59

Chance zur Reform für arabi­sche Länder

SCHAAN - Der Ölpreis ist zur Normalität zurückge­kehrt mit einer höheren Preisvolatilität in einem Umfeld niedri­gerer Preise im Vergleich zum Zeitraum zwi­schen 2011 und Mitte 2014. Allerdings gibt es für die grossen Ölexporteure im Nahen Osten und in Nordafrika (MENA) kein "business as usual": Der neue GIS-Beitrag von Carole Nakhle.

Wirtschaft
Donnerstag - 7. Mai 2015 | 07:09

Ölindu­strie kann von niedrigen Preisen profitieren

SCHAAN - Der welt­weite Fall der Ölpreise hat Analytiker dazu veran­lasst über die sinkende Rentabilität der Erdölindu­strie nachzudenken. "Im Vergleich zu den Zeiten, als die Preise hoch waren, dürften sich die Unterneh­men in einer stärkeren Posi­tion befinden, um Geschäfte mit den Regie­rungen der Erdölländer auszuhandeln", schreibt GIS-Autorin Carole Nakhle.

Politik
Donnerstag - 26. Februar 2015 | 06:35

Über Indiens Energiezukunft

SCHAAN - " Indien nimmt zuneh­mend Einfluss auf Diskussionen zur globalen Energie und zum Klimawandel. Wegen seiner expandier­enden Wirt­schaft, der steigenden Bevölke­rungs­zahl und einer wachsenden Abhängig­keit von fossilen Brennstoffen wird Indiens Energiepolitik welt­weit genaue­stens verfolgt", schreibt die GIS-Expertin Carole Nakhle.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425667399956.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636439609536419342.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425819812224.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425801560192.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636443930003083983.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636435290030576627.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren