Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Landtagspräsident Albert Frick sowie der Abgeordnete Eugen Nägele stellen sich erneut. Hinzu kommt die Vorsitzende der Frauen in der FBP, Clarissa Frommelt. (Fotos: MZ)
Politik
Liechtenstein|12.09.2016 (Aktualisiert am 12.09.16 22:55)

FBP-Schaan nominiert drei Landtagskandidaten

SCHAAN - Mit grossem Beifall wurden Albert Frick, amtierender Landtagspräsident, Clarissa Frommelt, Vorsitzende der Frauen in der FBP und Eugen Nägele, Landtagsabgeordneter, einstimmig für die kommenden Landtagswahlen nominiert.

Landtagspräsident Albert Frick sowie der Abgeordnete Eugen Nägele stellen sich erneut. Hinzu kommt die Vorsitzende der Frauen in der FBP, Clarissa Frommelt. (Fotos: MZ)

SCHAAN - Mit grossem Beifall wurden Albert Frick, amtierender Landtagspräsident, Clarissa Frommelt, Vorsitzende der Frauen in der FBP und Eugen Nägele, Landtagsabgeordneter, einstimmig für die kommenden Landtagswahlen nominiert.

Anja Meier-Eberle, Vorsitzende der FBP-Ortsgruppe Schaan, begrüsste im SAL die zahlreichen Besucher, darunter viel FBP-Polit-Prominenz aus Land und Gemeinde. Mit dabei war selbstverständlich auch die Neugier. Wer ist auserkoren und bereit, sich zur Wahl in den Landtag zu stellen? Bevor das Geheimnis gelüftet wurde, gab Regierungschef Adrian Hasler einen kurzen Abriss über das in der ablaufenden Legislaturperiode Erreichte. „Wir haben sehr viel erreicht!“ stellte der Regierungschef mit Stolz fest und untermauerte sein Fazit anhand einiger umgesetzter Ziele aus dem letzten Wahlprogramm. Unter schwierigen Voraussetzungen habe man vor vier Jahren die Legislaturperiode begonnen. Heute sei der Staatshaushalt im Lot. Auch für die Zukunft sehe die Finanzsituation positiv aus. Das werde die nächste Budgetberatung im Landtag zeigen. Die AHV-Revision und die KVG-Revision hätten nach intensiver Diskussion einen guten Abschluss gefunden. Die Transformation des Finanzplatzes sei ein wichtiger Schritt gewesen und zusammen mit den Akteuren umgesetzt worden. Die FBP habe gezeigt, dass sie in der Lage ist, Probleme zu lösen. Sie sei in der Lage, schwierige Situationen zu meistern und das Land zu führen. „Wir haben Einiges bewegt und für unser Land ein gutes Fundament geschaffen.“ Man habe nicht nur viel errreicht, sondern auch noch viel vor. „Dazu braucht die FBP euere Unterstützung, um das Wahlziel zu erreichen!“

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (13.9.2016).

1 / 4
Landtagspräsident Albert Frick sowie der Abgeordnete Eugen Nägele stel­len sich erneut. Hinzu kommt die Vorsitzende der Frauen in der FBP, Clarissa From­melt. (Fotos: MZ)
(hs)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 06:48

Parteifinanzierung soll transparenter werden - zumindest ein bisschen

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung