Montag - 30. Mai 2016 | 14:39 (Aktualisiert am 30.05.16 15:04)

Auswirkungen der Masseneinwanderungsinitiative auf Liechtenstein

VADUZ - Die Umsetzung des Artikels 121a der Schweizer Bundesverfassung ("Masseneinwanderungsinitiative") verlangt neben einer Anpassung des schweizerischen Ausländergesetzes und des Freizügigkeitsabkommens mit der EU und der EFTA auch eine Anpassung des Rahmenvertrags Schweiz-Liechtenstein.

Die Regie­rung hat die HTW-Chur beautragt eine Studie zur Bedeu­tung der Personenfreizügig­keit für die Region zu erstellen. (Foto: Archiv)

Vor diesem Hintergrund hat die Regierung die HTW-Chur beauftragt, eine Studie zur "Bedeutung der Personenfreizügigkeit für die Region Liechtenstein, St. Galler Rheintal und Vorarlberg" zu erstellen. Die Studie soll die möglichen Auswirkungen einer Einschränkung der Personenfreizügigkeit für die Region Liechtenstein, St. Galler Rheintal und Vorarlberg aufzeigen. Die Studie wurde am 30. Mai 2016 im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

Die Studie liefert interessante Erkenntnisse dahingehend, dass eine Beschränkung der Pendlerströme durch Kontingentierung oder Inländervorrang nicht nur auf das Land Liechtenstein negative Auswirkungen hat. Vielmehr haben diese Beschränkungen Auswirkungen auf die gesamte grenzüberschreitende Region Liechtenstein - St. Gallen - Vorarlberg.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (31.5.2016).

(sb)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Samstag - 10. September 2016 | 06:36

Toni Gerner wird Präsident der Gesell­schaft Schweiz-Liechten­stein

SCHAAN - Einstimmig und mit grossem Applaus wurde Anton Gerner in das Präsidentenamt der Gesell­schaft Schweiz-Liechten­stein gewählt. Diese setzt sich für freund­schaft­liche Kont­akte und gute Beziehungen zwi­schen den beiden Ländern ein.

Politik
Freitag - 1. Juli 2016 | 13:52

Aurelia Frick: «Auf der Wunschli­ste stehen auf­strebende Länder»

VADUZ - Die EFTA bietet sich als Plattform an, um Freihandelsab­kom­men mit anderen Ländern abzuschliessen, die ausserhalb Europas liegen. Aussenmini­sterin Aurelia Frick bezeichnet diese Abkom­men als sehr wichtig für die liechten­steini­sche Indu­strie, weil damit Diskriminie­rungen beim Zugang zu diesen Märkten aus­geschlos­sen werden können.

Politik
Freitag - 1. Juli 2016 | 10:48

Liechten­stein ist seit 25 Jahren EFTA-Mitglied

VADUZ - Über die Schweiz war Liechten­stein viele Jahre lang mit der EFTA verbunden. Erst im Rahmen der Verhand­lungen über den Beitritt zum EWR wurde die Not­wendig­keit erkannt, Liechten­stein zum EFTA-Vollmitglied zu machen. Der Landtag stimmte am 4. Juli 1991 dem EFTA-Beitritt zu.

Politik
Donnerstag - 23. Juni 2016 | 13:37

Aurelia Frick: "Die Türen für Gespräche stehen immer offen"

VADUZ/BERN - Auch befreundete Länder dürften unterschied­liche Auffas­sungen haben, sagt Aussenmini­sterin Aurelia Frick über die Beziehungen zwi­schen der Schweiz und Liechten­stein. Grundsätzlich aber findet sie die Zusam­menarbeit ausge­zeichnet und geprägt vom Willen zur Gesprächsbereit­schaft, sofern Probleme auftauchen.

Vermischtes
Donnerstag - 23. Juni 2016 | 09:55

60 Jahre im Dien­ste der Freund­schaft

VADUZ/BERN - Die Gesell­schaft Schweiz-Liechten­stein wurde am 23. Juni 1956 in Bern gegründet. Vertreter aus der Schweiz und Liechten­stein, unter ihnen Fürst Franz Josef II. und Bundespräsident Markus Feldmann, hoben diese Institu­tion als «Freund­schafts­gesell­schaft» aus der Taufe.

Politik
Donnerstag - 16. Juni 2016 | 17:57

Hasler und Zwiefelhofer treffen Bundespräsident Schneider-Ammann

Vaduz - Regie­rung­schef Adrian Hasler und Regie­rung­schef-Stell­vertreter Thomas Zwiefelhofer haben Bundespräsident Johann Schneider-Ammann zu einem Arbeits­gespräch in Bern getroffen.

Politik
Dienstag - 31. Mai 2016 | 16:33

Bündner Regie­rung zu Gast in Liechten­stein

VADUZ - Auf Einla­dung der Regie­rung besuchte die Bündner Regie­rung am Dien­stag das Fürstentum zum alljährlichen Treffen. 

Vermischtes
Montag - 30. Mai 2016 | 16:12

Ausein­ander­setzung im Flüchtlingsheim

VADUZ - In der Nacht auf Sam­stag kam es im Flüchtlingsheim in Vaduz zu einer Streitig­keit, verletzt wurde niemand. Dies teilte die Landespolizei am Montag mit.

Politik
Montag - 30. Mai 2016 | 15:56

Ver­kehrsmini­stertreffen "Zürich Prozess" in Lugano

LUGANO - Regie­rungsrätin Marlies Amann-Marxer wird am Dien­stag am Ver­kehrsmini­stertreffen "Zürich Prozess" in Lugano teilneh­men, wie die Regie­rung mitteilte. 

Vermischtes
Montag - 30. Mai 2016 | 15:12

Begeg­nungen am "langen Tisch"

SCHAAN - Am Donner­stag, den 2. Juni, startet der „lange Tisch“. Jede und jeder ist eingeladen, Platz zu nehmen, um mitein­ander ein paar Stunden zu geniessen.

Vermischtes
Montag - 30. Mai 2016 | 11:04

Risiken bei Geldwä­schereibe­kämp­fung besser erkennen und minimieren

VADUZ - Die Stabs­stelle Financial Intelligence Unit stellte am Montag den Jah­res­bericht 2015 vor. Die Zahl der erstatteten Verdachtsmittei­lungen stieg - wie in anderen vergleichbaren Ländern - deut­lich an, wie es in einer Mittei­lung heisst.

Vermischtes
Montag - 30. Mai 2016 | 08:36

Peter Marxer im Alter von 83 Jahren verstorben

VADUZ - Der Ehrenpräsident der Fort­schritt­lichen Bürgerpartei, Peter Marxer, ist am frühen Montagmorgen verstorben. Das FBP-Präsidium nimmt den Hinschied des verdienten Politikers mit grosser Trauer zur Kenntnis und spricht seiner Frau, seinen Kindern sowie den weiteren Angehörigen der Familie das tief empfundene Beileid aus. 

Vermischtes
Montag - 30. Mai 2016 | 07:19

Gesundheits­ko­sten sind weiter im Sinken begriffen

SCHAAN - Im ersten Quartal sanken die OKP-Kosten in Liechten­stein um rund sieben Prozent. Diese Zahlen seien allerdings sehr volatil, warnt der Gesundheitsmini­ster. Doch auch die konservative Betrach­tung zeigt: Die Kosten sind rückläufig.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636443930175152285.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745734863632.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337586272038.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561971280811.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636440473767237608.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425627775887.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren