Kolumbiens Präsident Santos. (Foto: RM)
Politik
International|18.05.2016 (Aktualisiert am 18.05.16 12:47)

Kolumbiens Friedens-Dividende scheint noch immer fraglich

SCHAAN - Kolumbien steht kurz davor, einen Bürgerkrieg zu beenden, der das Land seit einem halben Jahrhundert verwüstet. "Doch ob man heuer noch tatsächlich die Unterzeichnung des Friedensabkommens zustande bringen kann, ist nur das erste von Präsident Juan Manuel Santos’ zahlreichen Problemen", schreibt GIS-Experte Joseph S. Tulchin.

Kolumbiens Präsident Santos. (Foto: RM)

SCHAAN - Kolumbien steht kurz davor, einen Bürgerkrieg zu beenden, der das Land seit einem halben Jahrhundert verwüstet. "Doch ob man heuer noch tatsächlich die Unterzeichnung des Friedensabkommens zustande bringen kann, ist nur das erste von Präsident Juan Manuel Santos’ zahlreichen Problemen", schreibt GIS-Experte Joseph S. Tulchin.

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Mittwochsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|28.06.2018 (Aktualisiert am 28.06.18 12:04)
Die Regulierung der Internetgiganten - US-Behörden am Scheideweg
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung