Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Jubilare (v.l.): Fritz Koslowski, Gerhard Potetz, Karin Beck und Mirco Beck. (Foto:ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|04.04.2016 (Aktualisiert am 04.04.16 14:52)

«Barmherzige Samariter» geehrt

VEREINSNACHRICHTEN - Jährlich wird im Samariterverband St.Gallen und Fürstentum Liechtenstein verdienten Mitgliedern die Henry-Dunant-Medaille verliehen. An der diesjährigen Delegiertenversammlung konnte der Samariterverband diese Ehrung an Karin Beck vom Samariterverein Triesenberg und Mirco Beck vom Samariterverein Triesen überreichen.

Die Jubilare (v.l.): Fritz Koslowski, Gerhard Potetz, Karin Beck und Mirco Beck. (Foto:ZVG)

VEREINSNACHRICHTEN - Jährlich wird im Samariterverband St.Gallen und Fürstentum Liechtenstein verdienten Mitgliedern die Henry-Dunant-Medaille verliehen. An der diesjährigen Delegiertenversammlung konnte der Samariterverband diese Ehrung an Karin Beck vom Samariterverein Triesenberg und Mirco Beck vom Samariterverein Triesen überreichen.

In der Mehrzweckhalle in Au (SG) empfing der Samariterverband St. Gallen und Fürstentum Liechtenstein seine verdienten Jubilare. Als Dankeszeichen für ihren Einsatz in den Samaritervereinen erhalten Mitglieder nach 25 Jahren Mitgliedschaft oder 15 Jahren Kadertätigkeit die Henry-Dunant-Medaille des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) verliehen. Diese stellt die höchste Auszeichnung des SRK dar. Im würdigen Ambiente ging dieser gelungene Anlass vonstatten. Der Vertreter des Schweizerischen Samariterbund (SSB), Dieter Göldi, verdankte den Geehrten ihre grosse Arbeit, die sie für das Samariterwesen geleistet haben. «Dies ist eurer Tag. Ihr steht heute im Mittelpunkt», betonte Göldi. Weitere Ehrungen ergingen an Fritz Koslowski für 50 Dienstjahre im Samariterverein Schaan und an Gerhard Potetz für 20 Jahre Samariterlehrer im Samariterverein Liechtensteiner Unterland. Sie haben in all den Jahren einen grossen Teil ihrer Freizeit in die Samaritertätigkeit investiert. Stolz und dankbar gratuliert der Verband den engagierten Jubilaren herzlich zur verdienten Auszeichnung.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Rückwärts mit Pfosten kollidiert
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.