Dienstag - 29. März 2016 | 16:29 (Aktualisiert am 29.03.16 16:36)

Kehrt die Eurokrise zurück?

SCHAAN - "Nachdem im Sommer 2015 Griechenland sein drittes Rettungspaket erhielt, wandte sich Europa anderen Krisen zu. Es wäre jedoch arg naiv, zu glauben, die Staatsschuldenkrise sei ausgestanden", schreibt Michael Wohlgemut in seiner Analyse, die das "Volksblatt" am Dienstag publiziert hat.

(Symbolfoto: SSI)

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Dienstagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Verwandte Nachrichten
Politik
Mittwoch - 30. März 2016 | 07:31

Initiative der FL wird mit Skepsis begegnet

VADUZ - Die Initiative der Freien Liste zur Einführung erwerbsabhängiger Kranken­kassenprämien könnte es im Landtag schwer haben. Die Frak­tionen sehen das Vorhaben kritisch.

Politik
Dienstag - 29. März 2016 | 16:52

Regie­rung schafft neue Mög­lich­keiten für Fondsindu­strie

VADUZ - Die Regie­rung hat in ihrer Sitzung vom 22. März 2016 die Invest­ment­unterneh­mens­verord­nung (IUV) sowie die Verord­nungen zur Abände­rung der Verord­nung über die Verwalter alternati­ver Invest­mentfonds (AIFMV), der Verord­nung zum Gesetz über die betrieb­liche Personalvorsorge (BPVG), der Handels­regi­ster­verord­nung (HRV), der Steuer­verord­nung (SteV) sowie der Finanzdienstleis­tungs-Sch­lich­tungs­stellen-Verord­nung (FSV) ver­abschiedet.

Wirtschaft
Sonntag - 10. Januar 2016 | 09:10

Nullzins gefährdet Ersparnisse und politi­sche Refor­men

SCHAAN - Die US-Noten­bank machte im Dezember Schlagzeilen, indem sie ihren Referenzzins­satz erhöhte. Auch wenn die Fed mit leichten Stei­ge­rungen der Sätze fortfährt, werden global die Zinssätze nahe Null oder sogar unter Null bleiben. „Das gilt besonders für die Eurozone“, schreibt GIS-Experte Michael Wohlgemut.

Vermischtes
Sonntag - 26. Juli 2015 | 07:33

Das "Grexit"-Gespenst geht um

SCHAAN - Mit ihren Augen auf Griechenland fixiert, ignorieren Europas Politiker und die Medien eine weit gewichti­gere wirt­schaft­liche und geopoliti­sche Bedrohung – den «Brexit». "Die Europäische Union sollte die Auswir­kungen bedenken, die sich ergeben würden, wenn sie ihre zweitgrösste Volkswirt­schaft verliert", schreibt GIS-Experte Michael Wohlgemut.

Vermischtes
Samstag - 20. Juni 2015 | 09:10

Über das EU-Referendum in Grossbritannien

SCHAAN - Der Überra­sch­ungssieg von Grossbritanniens Premiermini­ster David Cameron bei den Parla­mentswahlen in England im Mai 2015 hat den Weg für ein Ja/Nein-Referendum zur EU-Mitglied­schaft freige­macht. "Ob allerdings Grossbritannien die EU wirk­lich verlässt, hängt von vielen ungewissen Faktoren ab", schreibt Michael Wohlgemut.

Vermischtes
Samstag - 25. Oktober 2014 | 06:13

Die Probleme der deut­schen Wirt­schaft

SCHAAN - Die Nachrichten über eine Abschwächung der deut­schen Wirt­schaft waren für viele – selbst für die deut­sche Regie­rung - eine Überra­sch­ung. Geht dem einzigen leis­tungs­starken Wachstumsmotor der Eurozone plötzlich die Puste aus? Die deut­sche Wirt­schaft ist nicht so robust, wie man denken könnte, und ihre langfristigen Wachstumsaussichten sind eher trüb, schreibt Michael Wohlgemut.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636440473873629795.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337191747345.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425858968293.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745638143463.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren