Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbofoto: RM)
Politik
International|19.01.2016

Die Akteure und Wege des IS (Teil zwei)

HINTERGRUND - Einer der Erfolge des «Islamischen Staats» (IS oder Daesh, wie die Gruppierung im Arabischen genannt wird) im Jahr 2015 war die «Annexion» terroristischer Organisationen in Libyen, auf der Sinai-Halbinsel, in Somalia und in Nigeria. Dennoch befindet sich sein Kern weiterhin im Irak und in Syrien. „Der Verlust dieser Basis wäre ein harter Schlag für den Daesh, wenn auch nicht notwendigerweise ein tödlicher“, schreibt der GIS-Experta Amatzia Baram.

(Symbofoto: RM)

HINTERGRUND - Einer der Erfolge des «Islamischen Staats» (IS oder Daesh, wie die Gruppierung im Arabischen genannt wird) im Jahr 2015 war die «Annexion» terroristischer Organisationen in Libyen, auf der Sinai-Halbinsel, in Somalia und in Nigeria. Dennoch befindet sich sein Kern weiterhin im Irak und in Syrien. „Der Verlust dieser Basis wäre ein harter Schlag für den Daesh, wenn auch nicht notwendigerweise ein tödlicher“, schreibt der GIS-Experta Amatzia Baram.

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Dienstagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|14.12.2017 (Aktualisiert am 14.12.17 11:14)

Trump und das Ende der amerikanischen Sonderstellung

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung