Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Keystone/EPA/Tolga Bozoglu)
Politik
International|07.01.2016

Tickende Zeitbombe für den Nahen Osten

SCHAAN - Zwischen Moskau und Ankara spitzt sich der Krieg um die öffentliche Meinung über den Nahen Osten zu. Seit die Türkei Ende November ein russisches Kampfflugzeug an ihrer Grenze zu Syrien abgeschossen hat, nehmen die gegenseitigen Beschuldigungen zu. "Jede dieser Mächte beschuldigt die andere, dem Daesh in die Hände zu spielen", schreibt der GIS-Experte Charles Millon.

(Foto: Keystone/EPA/Tolga Bozoglu)

SCHAAN - Zwischen Moskau und Ankara spitzt sich der Krieg um die öffentliche Meinung über den Nahen Osten zu. Seit die Türkei Ende November ein russisches Kampfflugzeug an ihrer Grenze zu Syrien abgeschossen hat, nehmen die gegenseitigen Beschuldigungen zu. "Jede dieser Mächte beschuldigt die andere, dem Daesh in die Hände zu spielen", schreibt der GIS-Experte Charles Millon.

Eine ausführliche Variante dieses Beitrags lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des «Volksblatts» oder im Anhang dieser Meldung. Ähnliche GIS-Berichte finden Sie hier.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|28.06.2018 (Aktualisiert am 28.06.18 12:04)
Die Regulierung der Internetgiganten - US-Behörden am Scheideweg
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung