Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
LESER
BRIEFE
LESER
BRIEFE

Leserbriefe

Hinweis
Da auch unsere Rubrik «Leserbriefe» einer Planung bedarf, bitten wir unsere Leser, sich möglichst kurz zu halten und als Limite eine maximale Anzahl von 2500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zu respektieren. Die Redaktion behält es sich vor, zu lange Leserbriefe abzulehnen. Ebenfalls abgelehnt werden Leserbriefe mit ehrverletzendem Inhalt. Überdies bitten wir, uns die Leserbriefe bis spätestens 16 Uhr zukommen zu lassen.

Erfassen

Leserbrief schreiben
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter

Kontakt

Fragen?
Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

T +423 237 51 51
Volksblatt Werbung

Bei der Debatte des Landtages über die Volksinitiative zur Abschaffung der 500-Franken-Franchise der Krankenkassenkosten für AHV Rentner wurde von Exponenten beider Regierungsparteien und der Freien Liste als Gegenargument eine «gesamtheitlichen Lösung» anzustreben hervorgezogen. Was diese konkret sein soll, wurde weitestgehend offengelassen

Mehr »
Othmar Züger, Aeulegraben 32, Triesen
19.05.2022

In den USA droht der Supreme Court unter dem Einfluss religiöser Fanatiker das Recht auf Abtreibung zu kippen. Der Schock in den USA ist gross. Auch in Liechtenstein sind viele Frauen und Männer empört und schockiert darüber, dass die USA damit die Rechte von Frauen so stark beschneiden und ihre Sicherheit gefährden wollen

Mehr »
Arbeits­gruppe Inklusion der Freien Liste
19.05.2022
Leserbrief

Die Taube am Dach!

Oder: Wenn die Panik die Regie übernimmt! Jetzt haben es die Abgeordneten der FBP und der VU eilig. Schnell soll eine Rentenreform auf den Weg gebracht werden. Argumente, die gegen die Franchise-Initiative vorgebracht wurden, gelten plötzlich nicht mehr. Beispiel Franchise: Kostenersparnis für 7424 Rentner ist eine Giesskanne. Was ist die Rentenerhöhung für 23 889 Rentner

Mehr »
Dr. Norbert Obermayr, Auf Berg 44, Mauren
19.05.2022

Gerne möchte ich auf diesem Wege den Verantwortlichen gratulieren, die nach zwei Wochen Osterferien den ersten Schultag als den geeigneten Tag empfanden, um mit den Bauarbeiten an der Schaanerstrasse Höhe Schulzentrum Mühleholz zu beginnen. Mit dieser weitsichtigen Planung sollte es auch möglich sein, dass die Arbeiten punktgenau auf die Badesaison hin beim Freibad weitergezogen werden können

Mehr »
Mathias Ospelt, Mare­e­strasse 10, Vaduz
19.05.2022

Mit Mut und Überzeugung! Sehr aufmerksam haben wir die Berichterstattung und Leserbriefe zum Thema «Ünscha Träff» im Triesenberger Dorfzentrum verfolgt. Aktuell werden Pro und Kontra dargelegt. Zum Teil Angstmacherei (Walsermuseum) betrieben und vor allem Sachen vermischt (Alters- wohungen).
Fakt und Tatsache ist

Mehr »
Olav Beck, Rotenbodenstr. 114, Triesenberg Felix Beck, Täscherlochstr. 88, Triesenberg ...
19.05.2022

Auch dieses Jahr geben sich Politiker, Milliardäre sowie Vertreter von Konzernen in Davos ein «Stelldichein». Der Gründer und Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, sieht mit der Abkehr von Liberalismus und Individualismus, dem «Great Reset», der Agenda des WEF zur Umgestaltung der Welt, den neuen visionären Weg. Das Forum bietet den Mächtigen dieser Welt die Gelegenheit

Mehr »
Liberales Forum
19.05.2022

«Der ungerechteste Frieden ist noch immer besser als der gerechteste Krieg»: Das war Marcus Tullius Cicero, römischer Senator und Philosoph, schon vor 2000 Jahren klar. Ich befürchte, es dauert noch mal 2000 Jahre, bis diese einfache Wahrheit bei unserer Politik in Europa aufschlägt.

Norman Wille, Buchenweg 1, Vaduz

Mehr »
Norman Wille, Buchenweg 1, Vaduz
18.05.2022

Ist eine Erbmonarchie.
Die Staatsgewalt ist im Fürsten und im Volk verankert. Liechtenstein hat 1 Fürstenhaus. Liechtenstein hat 1 Parlament. Liechtenstein hat 1 Regierung. Liechtenstein hat circa 39 000 Einwohner. Was hat Liechtenstein noch?
Liechtenstein ist in Sachen Casinos absoluter Weltmeister. Liechtenstein hat mittlerweile 6 bewilligte Casinos

Mehr »
Franz Schädler, Rossboda­strasse 27, Triesenberg (IG Volksmeinung)
18.05.2022

Steigende Energiepreise wecken die Erkenntnis, dass weniger Energie zu brauchen ein kluger Entscheid wäre. Auf die «Liewo»-Frage vom 17. April 2022 – «Was kann gegen die steigenden Energiepreise unternommen werden?» – hat der Abgeordnete Herbert Elkuch eine sehr gute Antwort gegeben: «Einzige kurzfristige Gegenmassnahmen: Sparen.» Die Fraktion der Freien Liste schrieb am 20

Mehr »
Vor­stand des Verkehrs-Clubs Liechten­stein (VCL)
18.05.2022

Am 17. Mai war IDAHOBIT. Das ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Auch in Liechtenstein gibt es noch viele Vorurteile und Diskriminierungen gegenüber Menschen, deren sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität nicht dem vermeintlichen Standard entspricht. Mit der Aufhebung von Art

Mehr »
Arbeits­gruppe Inklusion der Freien Liste
18.05.2022

Sieben Herren behaupten, der Museumsabbruch sei Angstmacherei, es würden Sachen (Alterswohnungen) vermischt. Fakt sei, bei Nichtrealisierung des Projekts blieben unsere Herausforderungen in Sachen Nahversorgung, Sicherheit auf dem Dorfplatz und Ärztehaus auf Jahrzehnte hinaus ungelöst. Man habe sich mit dem Volk in der Sache sehr detailliert beschäftigt.
Das Gegenteil ist der Fall

Mehr »
Ludwig Schädler, Spen­ni­strasse 43, Triesenberg
18.05.2022

Auch wir wollen einen attraktiven Dorfladen und entsprechende Räume für die Gesundheitsversorgung. Auch ein paar Seniorenwohnungen im Dorfzentrum würden wir uns wünschen. Das alles ist mit einem Neubau auf dem gemeindeegenen Bäckerei- und Säga-Areal und mit einer teilweisen Umnutzung des heutigen Denner- und Arztgebäudes problemlos möglich.
Wir sind der Meinung

Mehr »
«Gruppe für eine sinnvolle Dorfzentrumser­weiterung», Triesenberg
16.05.2022
Volksblatt Werbung