Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Kultur
Liechtenstein|13.08.2015

Opaque: Crowdfunding für Liechtenstein-Reise

PETERBOROUGH/VADUZ - Die britische Band Opaque hat es sich im Frühjahr dieses Jahres zum Ziel gesetzt Liechtensteins neue Lieblingsband zu werden. «Unsere Musik wird die Berge mit Karnevalstänzern füllen», meinte Sänger Moony im «Volks-blatt»-Gespräch im März. Nun ist die Band zurück und ruft auf der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo zu Spenden für ihren «Liechtenstein Fund» auf.

(Foto: ZVG)

PETERBOROUGH/VADUZ - Die britische Band Opaque hat es sich im Frühjahr dieses Jahres zum Ziel gesetzt Liechtensteins neue Lieblingsband zu werden. «Unsere Musik wird die Berge mit Karnevalstänzern füllen», meinte Sänger Moony im «Volks-blatt»-Gespräch im März. Nun ist die Band zurück und ruft auf der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo zu Spenden für ihren «Liechtenstein Fund» auf.

2500 Pfund will die Band auf die Beine stellen, um ihr neues Album «A Little Belief» zu pressen, die Reise nach Liechtenstein am 10 Oktober zu finanzieren und dem Fürstentum –  gemeinsam mit «Snow Flake» und «Turpentine Moan» – eine Party mit dem bescheidenen Namen «Opaquefest» zu schmeissen. Bis Donnerstag konnte die Band bereits die Hälfte des Betrages sammeln. Damit sind sie jedoch noch lange nicht fertig: Am diesjährigen Staatsfeiertag wollen sie Fürst Hans-Adam II. eine Videobotschaft zukommen lassen und ihn darum bitten, dass sie 2016 im Rahmen der Feierlichkeiten am 15. August in Liechtenstein auftreten dürfen.

Das Crowd-Funding-Projekt ist unter http://igg.me/at/OpaqueFL zu finden.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|16.07.2018 (Aktualisiert am 16.07.18 08:56)
«Spannend bis zum letzten Saitenschlag»
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung