Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann brauchte eine Zeit lang, bis sie in der Partie war. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|15.05.2018 (Aktualisiert am 15.05.18 16:00)

Nächste Aufgabe: Runde 2

LA BISBAL D'EMPORDA - Kathinka von Deichmann (WTA 192) startet beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier im spanischen La Bisbal D'Emporada mit einem Sieg. Gegen die Qualifikantin Ana Sofia Sanchez aus Mexiko (WTA 273) gewinnt die Vaduzerin in drei Sätzen mit 4:6, 6:1, 6:1.

Kathinka von Deichmann brauchte eine Zeit lang, bis sie in der Partie war. (Foto: MZ)

LA BISBAL D'EMPORDA - Kathinka von Deichmann (WTA 192) startet beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier im spanischen La Bisbal D'Emporada mit einem Sieg. Gegen die Qualifikantin Ana Sofia Sanchez aus Mexiko (WTA 273) gewinnt die Vaduzerin in drei Sätzen mit 4:6, 6:1, 6:1.

Für das Liechtensteiner Tennisass ist das Turnier im Landesinneren der Costa Brava das letzte vor der Qualifikation an den French Open in Paris. Zwar konnte von Deichmann zu Beginn der Partie noch nicht ihr ganzes Können abrufen, das änderte sich aber im zweiten und dritten Durchgang. Nach einem 4:6 im ersten Satz liess sie ihrer mexikanischen Kontrahentin keine Chance mehr und siegte zwei mal mit 6:1, 6:1.

In der zweiten Runde trifft die Liechtensteinerin mit Marcela Zacarias (WTA 420) erneut auf eine Mexikanerin. Die 24-Jährige, die als Lucky-Loser den Sprung ins Hauptfeld schaffte, setzte sich in der ersten Runde gegen die Spanierin Yvonne Cavalle-Reimers (WTA 409) durch.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.05.2018 (Aktualisiert am 14.05.18 16:23)
Von Deichmann rutscht im Ranking leicht zurück
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung