Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Soll in Malbun bald wieder eine Schranke stehen? (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|14.02.2018 (Aktualisiert am 14.02.18 10:53)

Triesenberg prüft Schranke zum Malbuner Zentrum

TRIESENBERG - Weil sich das Verkehrsaufkommen im Zentrum von Malbun in den vergangenen Jahren intensiviert und dadurch auch die Verkehrssicherheit abgenommen hat, überlegte der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 16. Januar mögliche Lösungen. Geprüft wird nun, ob ein Schranksystem vor dem Zentrum Abhilfe schaffen könnte.

Soll in Malbun bald wieder eine Schranke stehen? (Foto: Michael Zanghellini)

TRIESENBERG - Weil sich das Verkehrsaufkommen im Zentrum von Malbun in den vergangenen Jahren intensiviert und dadurch auch die Verkehrssicherheit abgenommen hat, überlegte der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 16. Januar mögliche Lösungen. Geprüft wird nun, ob ein Schranksystem vor dem Zentrum Abhilfe schaffen könnte.

Ein Grund für das höhere Verkehrsaufkommen seien gemäss Protokoll die zusätzlichen Ferienhäuser und Wohneinheiten, zudem würden Hotel- sowie Tagesgäste für mehr Verkehrsaufkommen sorgen. Speziell in den Ferien würden sich viele Personen im Zentrum von Malbun aufhalten, weshalb die Verkehrssicherheit gewährleistet sein muss. Der Gemeinderat diskutierte in der Sitzung mehrere Varianten, wie das Zentrum verkehrsarm gestaltet werden kann. Zwei Gemeinderäte plädierten für eine Schranke. Damit würden Personen nicht mehr unbefugt auf privaten Parkplätzen im Zentrum parkieren, wordurch der Verkehr im Zentrum beruhigt werden würde.

Der Gemeindepolizist wurde gemäss Protokoll beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Sicherheitskommission zu prüfen, welche Optionen für ein Schranksystem möglich sind und welche Kosten entstehen würden.

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 24 Minuten (Aktualisiert vor 24 Minuten)
Grossfahndung nach mutmasslichen Einbrechern in Schaan
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.