Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FCV fliegt im Januar wieder nach Spanien, genauer: nach Murcia. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|23.12.2017 (Aktualisiert am 27.02.18 13:23)

FCV hält Trainingslager erneut in Spanien ab

VADUZ - Einige der Vaduzer Profis befinden sich derzeit irgendwo an einem wärmeren Ort dieser Welt im Urlaub. Und auch nach ihrer Rückkehr in den Trainingsbetrieb (am 3. Januar) werden sie bald wieder ein Flugzeug mit südlicher Destination besteigen. Wie in der Vorsaison findet das Wintertrainingslager des FC Vaduz auch im Januar wieder in Spanien statt, allerdings nicht am gleichen Ort.

Der FCV fliegt im Januar wieder nach Spanien, genauer: nach Murcia. (Foto: MZ)

VADUZ - Einige der Vaduzer Profis befinden sich derzeit irgendwo an einem wärmeren Ort dieser Welt im Urlaub. Und auch nach ihrer Rückkehr in den Trainingsbetrieb (am 3. Januar) werden sie bald wieder ein Flugzeug mit südlicher Destination besteigen. Wie in der Vorsaison findet das Wintertrainingslager des FC Vaduz auch im Januar wieder in Spanien statt, allerdings nicht am gleichen Ort.

War der Super-League-Absteiger 2017 noch in Estepona/Marbella untergebracht, bereitet sich der FCV diesmal in der Universitätsstadt Murcia auf die Rückrunde vor. Geplant ist ein Aufenthalt zwischen dem 13. und dem 23. Januar. Der erste Ernstkampf in der Challenge League erfolgt dann am Freitag, den 2. Februar. Dann treffen die Vaduzer zu Hause auf Tabellenführer Neuchâtel Xamax (20 Uhr).

Kommentare

(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.12.2017 (Aktualisiert am 12.12.17 10:35)
Kaufmann beendet Profikarriere: «Hab mir viele Gedanken gemacht»
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung