Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|19.12.2017 (Aktualisiert am 19.12.17 16:35)

Zeugenaufruf: Verkehrsunfälle in Vaduz und Schaan

VADUZ/SCHAAN - In Vaduz sowie in Schaan ereignete sich von Montag auf Dienstag je eine Kollision. Die Landespolizei sucht nun nach Zeugen. 

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ/SCHAAN - In Vaduz sowie in Schaan ereignete sich von Montag auf Dienstag je eine Kollision. Die Landespolizei sucht nun nach Zeugen. 

Im Zeitraum zwischen Montag 17.30 Uhr und Dienstag 7.10 Uhr sei in Vaduz ein Unbekannter in eine Schranke am Parkplatz der Firma "Quantum" gefahren. Er habe die Unfallstelle verlassen, ohne den Geschädigten oder die Landespolizei zu informieren. 

Ebenfalls werden laut Landespolizei Zeugen für eine  Kollision mit einem Reh gesucht. Ein unbekannter Fahrzeuglenker sei am Montagmorgen in Schaan um ca. 4.50 Uhr auf der Benderer Strasse in nördliche Richtung gefahren, als er mit einem von links kommenden Reh kollidiert sei. Auch hier entfernte sich der Lenker pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Personen, welche Angaben zu den beiden Unfällen machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 11:35
Die Abkühlung kommt am Wochenende
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung