Die Käsestube in Vaduz sucht einen Nachfolger. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|04.12.2017 (Aktualisiert am 04.12.17 16:21)

Nachfolger für Käsestube in Vaduz gesucht

VADUZ - Mit der bevorstehenden Pensionierung von Martha Beck und Alice Hoop, die seit vielen Jahren mit Leib und Seele die Kunden bedienen und beraten, geht eine Ära zu Ende. Ob und wie die Käsestube in Vaduz weitergeführt wird ist derzeit noch offen.

Die Käsestube in Vaduz sucht einen Nachfolger. (Foto: ZVG)

VADUZ - Mit der bevorstehenden Pensionierung von Martha Beck und Alice Hoop, die seit vielen Jahren mit Leib und Seele die Kunden bedienen und beraten, geht eine Ära zu Ende. Ob und wie die Käsestube in Vaduz weitergeführt wird ist derzeit noch offen.

Für die Milchhof AG ist die Abgabe des traditionellen Geschäfts mit Wehmut verbunden, wie Geschäftsführer Josef Schuler sich in einer Medienmitteilung zitieren lässt. Die Die Führung der Käsestube gehöre aber nicht zum Kerngeschäft. Deshalb habe der Verwaltungsrat schon vor längerer Zeit entschieden, dass mit der Pensionierung der beiden Mitarbeiterinnen auf Ende Jahr die Milchhof AG das Geschäft nicht mehr selber weiterführen will.

"Leider war die Suche nach einem Nachfolger bisher erfolglos."

Josef Schuler will die Hoffnung noch nicht aufgeben: "Es würde mich sehr freuen, wenn sich noch jemand findet, der den Laden weiterführt. Wir würden dazu auch unser Know-how und unsere Unterstützung anbieten, um einen sanften Übergang zu gewährleisten.» Auch als Lieferant stünde die Milchhof AG einem neuen Betreiber, der weiterhin mit Regionalität auftrumpfen könnte, selbstverständlich zur Verfügung. Wer Interesse hat, die Käsestube künftig zu betreiben, kann sich an den Milchhof und dort direkt an Josef Schuler wenden.

Umfrage

Soll die Käsestube weitergeführt werden?

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 10 Minuten)
Linienbus prallte in Auto
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung