EU-Botschafter Michael Matthiessen und Regierungsrätin Aurelia Frick. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|30.11.2017 (Aktualisiert am 01.12.17 12:55)

EU-Botschafter besuchte Liechtenstein

VADUZ - Michael Matthiessen, der Botschafter der Europäischen Union für die Schweiz und Liechtenstein, war am Freitag Gast im Fürstentum.
EU-Botschafter Michael Matthiessen und Regierungsrätin Aurelia Frick. (Foto: IKR)
VADUZ - Michael Matthiessen, der Botschafter der Europäischen Union für die Schweiz und Liechtenstein, war am Freitag Gast im Fürstentum.

Am Donnerstag traf sich der EU-Botschafter Landtagspräsident Albert Frick und weiteren Mitgliedern der Aussenpolitischen Kommission des Landtages. Es folgte ein Arbeitsgespräch mit Regierungsrätin Aurelia Frick. Der EU-Botschafter tauschte sich anschliessend mit Vertretern des liechtensteinischen Bankenverbandes aus. Beim Besuch der Herbert Ospelt Anstalt in Bendern am Nachmittag erhielt Botschafter Matthiessen einen Einblick in einen grossen liechtensteinischen Produktionsbetrieb, der auch täglich den EU-Markt beliefert.

Verschiedene Gesprächsthemen

Schwerpunkte der Gespräche mit den unterschiedlichen Akteuren waren die Fortschritte in den Brexit-Verhandlungen, die Gleichbehandlung Liechtensteins im steuerlichen Umfeld sowie der Rückstau in der Übernahme von Rechtsakten im Bereich der Finanzdienstleistungen. Landtagspräsident Albert Frick, die Mitglieder der Aussenpolitischen Kommission und Regierungsrätin Aurelia Frick zeigten sich gleichermassen erfreut über den offenen und ehrlichen Austausch mit dem Botschafter. In Bezug auf Brexit fügte die Regierungsrätin hinzu: "Die EU ist sich der Tatsache bewusst, dass auch für die EWR/EFTA-Staaten eine Lösung gefunden werden muss. Das hat mein Gespräch mit Botschafter Matthiessen gezeigt. Unsere Bemühungen auf politischer und Beamtenebene in Brüssel und weiteren Hauptstädten haben gefruchtet."

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan

Werden Sie Twitter-Follower

(ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 17:36 (Aktualisiert heute 17:50)
Erbprinz und Regierung am 48. WEF in Davos
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.