Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
FL1 bietet ab morgen den Sportsender "MySports" an. (Symbolfoto: Nils Vollmar)
Vermischtes
Liechtenstein|30.11.2017 (Aktualisiert am 05.12.17 09:50)

FL1 bringt Bundesliga und Eishockey in HD nach Liechtenstein

VADUZ - Mit dem neuen TV-Sender "MySports" dürfen sich Kunden von FL1 TV Plus über Live-Spiele der Bundesliga und Schweizer Eishockey freuen. Das Angebot ist ab dem 1. Dezember verfügbar.

FL1 bietet ab morgen den Sportsender "MySports" an. (Symbolfoto: Nils Vollmar)

VADUZ - Mit dem neuen TV-Sender "MySports" dürfen sich Kunden von FL1 TV Plus über Live-Spiele der Bundesliga und Schweizer Eishockey freuen. Das Angebot ist ab dem 1. Dezember verfügbar.

"MySports", der neue Sportsender der Kabelnetzbranche und in Liechtenstein über Radio TV und FL1 TV Plus empfangbar ist, lässt die Konkurrenz im Sport-TV-Markt klar hinter sich, heisst es in einer Pressemitteilung von FL1 vom Donnerstag. So sind die Spiele der deutschen Bundesliga, die bisher wie Eishockey über Teleclub verbreitet wurden, nun über Sky auf MySports zu sehen. «Das sind über 570 Live-Spiele der Bundesliga und der zweiten Bundesliga. In Liechtenstein hat die deutsche Bundesliga viele Fans und wir bringen die Bundesliga in die Wohnzimmer», freut sich Mathias Maierhofer, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

In Liechtenstein ist MySports ab dem 1. Dezember verfügbar, schreibt FL1. «MySports Pro», das Premiumangebot von FL1 TV Plus, startet ebenso ab diesem Zeitpunkt und kostet 25 Franken pro Monat. Eine Auswahl von Spielen ist aber auch auf dem Basissender MySports HD zu sehen, der allen Radio TV und FL1 TV plus Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung steht.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Freitag (1.12.2017).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Bauarbeiten Triesenberg: Verlängerung der Verkehrsumleitung

TRIESEN/TRIESENBERG - Die zur Zeit laufende Belagserneuerung der Strasse Triesen-Triesenberg dauert länger als ursprünglich geplant. Aus diesem Grund bleiben die derzeit bestehenden Verkehrsumleitungen über die Schlossstrasse Vaduz bis Samstag 21. Juli 2018 um 5 Uhr bestehen. Dies teilt das Amt für Bau und Infrastruktur in einer Aussendung mit.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung