Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Es gab bei „Gölla, Moscht und Schönheitswahn“ viel zu lachen.
Vermischtes
Liechtenstein|19.11.2017 (Aktualisiert am 19.11.17 15:10)

Unterhaltungsabend «Gölla, Mescht und Schönheitswahn»

BALZERS - Einen Bauernschwank in drei Akten präsentierte die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Balzers am Samstag beim traditionellen Unterhaltungsabend.

Es gab bei „Gölla, Moscht und Schönheitswahn“ viel zu lachen.

BALZERS - Einen Bauernschwank in drei Akten präsentierte die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Balzers am Samstag beim traditionellen Unterhaltungsabend.

Das Lustspiel von Lukas Bühler, «Gölla, Mescht und Schönheitswahn», wurde unter der Regie von Gina Gabathuler und Marlies Bargetze feinstens inszeniert. Natürlich gab es ebenfalls feine Köstlichkeiten aus Küche und Keller, eine Tombola, die Ehrung von verdienten Vereinsmitgliedern sowie musikalische Unterhaltung mit Sandro Hoffmann bis in die späten Abendstunden.

1 / 7
Es gab bei „Gölla, Moscht und Schön­heitswahn“ viel zu lachen.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 22:26 (Aktualisiert vor 4 Stunden)
Walter Kranz: «Nur weil es keine Folter gibt, ist nicht alles in bester Ordnung»
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.