Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: LPFL/ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|15.10.2017 (Aktualisiert am 15.10.17 13:01)

Dachstuhl in Brand

TRIESENBERG - Am Sonntagmorgen um 4.50 Uhr wurde die Landespolizei über einen Brand alarmiert. In Triesenberg an der Strasse Hofi stand der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen.

(Foto: LPFL/ZVG)

TRIESENBERG - Am Sonntagmorgen um 4.50 Uhr wurde die Landespolizei über einen Brand alarmiert. In Triesenberg an der Strasse Hofi stand der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen.

Die Feuerwehr Triesenberg konnte den Brand bald unter Kontrolle bringen und mit späterer Unterstützung der Feuerwehr Vaduz vollständig löschen. Aus den angrenzenden Wohnungen mussten 11 Personen evakuiert werden. Drei Bewohner mussten wegen Verdacht einer Rauchgasvergiftung hospitalisiert werden.

Neben dem Feuerwehren Triesenberg und Vaduz, der Landespolizei, standen auch Rettungswagen aus St. Gallen, Feldkirch und Vaduz im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zur Brandursachenermittlung wurde auch der Forensisch‐ Naturwissenschaftliche Dienst der Kantonspolizei St. Gallen von der Landespolizei aufgeboten.

1 / 2
(Foto: LPFL/ZVG)
(lpfl/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 32 Minuten
Neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Buchs
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung