Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Es war der zweite Sieg für den FC Balzers in der laufenden Saison. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|14.10.2017 (Aktualisiert am 14.10.17 18:14)

Sieg für Balzers - USV verliert

BALZERS/WETTSWIL - Liechtensteins Erstligist FC Balzers steht erstmals seit Saisonbeginn nicht mehr am Tabellenende der 1. Liga Gruppe 3. Das Team von Trainer Patrick Winkler setzte sich zu Hause gegen Red Star Zürich mit 3:1 durch und gibt damit die "Rote Laterne" an FL-Konkurrent USV Eschen/Mauren ab. Für die Unterländer gab es nämlich auswärts bei Wettswil-Bonstetten keine Zähler. Mit 0:2 verlor die Truppe von Thomas Waser die achte Meisterschaftspartie.

Es war der zweite Sieg für den FC Balzers in der laufenden Saison. (Foto: Zanghellini)

BALZERS/WETTSWIL - Liechtensteins Erstligist FC Balzers steht erstmals seit Saisonbeginn nicht mehr am Tabellenende der 1. Liga Gruppe 3. Das Team von Trainer Patrick Winkler setzte sich zu Hause gegen Red Star Zürich mit 3:1 durch und gibt damit die "Rote Laterne" an FL-Konkurrent USV Eschen/Mauren ab. Für die Unterländer gab es nämlich auswärts bei Wettswil-Bonstetten keine Zähler. Mit 0:2 verlor die Truppe von Thomas Waser die achte Meisterschaftspartie.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Montag (16.10.2017).

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Vom Spielfeld ins TV-Studio
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung