Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Projektleiter Max Koch von der Firma Ecopol AG im Gespräch mit Vorsteher Christoph Beck und Vizevorsteher Stephan Gassner (von links). (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|27.09.2017 (Aktualisiert am 27.09.17 13:21)

Triesenberg präsentierte neues Leitbild

TRIESENBERG - Basierend auf der Bevölkerungsumfrage im vergangenen Jahr und der Arbeitstagung mit der Bevölkerung hat der Gemeinderat in mehreren Workshops ein Leitbild erarbeitet. Das Leitbild mit dem Slogan «Triesenberg – läba. erläba.» wurde von Vorsteher Christoph Beck, Vize-Vorsteher Stephan Gassner und dem Projektleitungsteam der Firma Ecopol AG am Dienstag der Bevölkerung vorgestellt.

Projektleiter Max Koch von der Firma Ecopol AG im Gespräch mit Vorsteher Christoph Beck und Vizevorsteher Stephan Gassner (von links). (Foto: ZVG)

TRIESENBERG - Basierend auf der Bevölkerungsumfrage im vergangenen Jahr und der Arbeitstagung mit der Bevölkerung hat der Gemeinderat in mehreren Workshops ein Leitbild erarbeitet. Das Leitbild mit dem Slogan «Triesenberg – läba. erläba.» wurde von Vorsteher Christoph Beck, Vize-Vorsteher Stephan Gassner und dem Projektleitungsteam der Firma Ecopol AG am Dienstag der Bevölkerung vorgestellt.

Das Leitbild von Triesenberg mit Fokus 2030 enthält Visionen und Ziele für die Themenbereiche «Leben und Wohnen», «Umwelt und Landschaft», «Naherholung und Tourismus», «Arbeiten», «Wirtschaft und Gewerbe», «Unser Walserdorf» sowie «Politik». Damit soll es dem Gemeinderat die Eckpunkte vorgeben, zwischen denen er sich bei seinen künftigen Entscheiden bewegen kann. Die Strategien und Massnahmen zur Umsetzung seien vielfältig und würden vom Gemeinderat bestimmt. Sie können sich gemäss Mitteilung – je nach Finanzlage, politischer Zusammensetzung oder Bedürfnissen der Einwohner – auch ändern, wobei die Eckpunkte jedoch dieselben bleiben. Die Fortschritte sollen regelmässig überprüft und Strategien oder Massnahmen angepasst werden, wo dies notwendig ist.

Reges Interesse in der Bevölkerung

Die Präsentation des Leitbilds im Theodulssaal stiess gemäss Mitteilung auf grosses Interesse. Während das Projektleiterteam der Firma Ecopol vor allem die Vorgehensweise bei der Erarbeitung, die Grundlagen, den Aufbau und die Struktur des Leitbilds erläuterten, gingen Vorsteher und Vize-Vorsteher detailliert auf die einzelnen Visionen und Ziele der verschiedenen Themenbereiche ein. Anhand von Beispielen zeigten sie anschliessend auf, was bereits umgesetzt oder zumindest in Angriff genommen wurde. Sie betonten beide, dass mit dem gemeinsam vom Gemeinderat erarbeiteten Leitbild nun kein «Papiertiger», sondern ein wichtiges Arbeitsinstrument vorliege, an dem sich der Gemeinderat bei seinen künftigen Entscheiden orientieren könne. Sowohl Beck wie auch Gassner sind zudem überzeugt, dass der gesamte Prozess bei der Erarbeitung die Zusammenarbeit im Gemeinderat über Parteigrenzen hinweg sehr positiv beeinflusst hat, heisst es in der Mitteilung weiter.

Auf Whatsapp und Facebook

Zum Schluss wurde der neue Whatsapp- und Facebook-Nachrichtendienst der Gemeinde vorgestellt. Mit diesem Nachrichtendienst möchte man interessierten Einwohnern zeitnah aktuelle Entscheide des Gemeinderats und weitere wichtige Informationen zusenden. Mit dem entsprechenden Symbol auf der Webseite der Gemeinde könne der neue Nachrichtendienst abonniert werden. «Natürlich ist das ganze keine Einbahnstrasse», betont die Gemeinde in der Mitteilung. Die Benutzer könnten damit auch Anregungen oder Anliegen direkt an die Verwaltung übermitteln, wo sie zeitnah abgearbeitet und beantwortet werden sollen.

1 / 3
Projektleiter Max Koch von der Firma Ecopol AG im Gespräch mit Vor­steher Christoph Beck und Vizevor­steher Stephan Gassner (von links). (Foto: ZVG)
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 11:39 (Aktualisiert heute 11:54)
Ver­kehrs­sünder spülten dem Staat 1,4 Mil­lionen Franken in die Kasse
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung