Der Schellenberger Gemeinderat will wissen, wie zufrieden die Einwohner mit der Gemeinde sind. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|27.09.2017

Schellenberg will Einwohnerzufriedenheit messen

SCHELLENBERG - Der Gemeinderat Schellenberg hat für 11 000 Franken die die Hochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen damit beauftragt, die Einwohnerzufriedenheit zu messen.

Der Schellenberger Gemeinderat will wissen, wie zufrieden die Einwohner mit der Gemeinde sind. (Foto: Paul Trummer)

SCHELLENBERG - Der Gemeinderat Schellenberg hat für 11 000 Franken die die Hochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen damit beauftragt, die Einwohnerzufriedenheit zu messen.

Mit dieser Analyse will der Gemeinderat die Bedürfnisse der Einwohner Schellenbergs in Erfahrung bringen. Ausserdem soll das Ergebnis der Analyse mit anderen Gemeinden verglichen werden können. Dadurch erhofft sich der Gemeinderat, dass künftig die Dienstleistungen der Gemeinde noch besser an die Bedürfnisse der Einwohner ausgerichtet werden können. Das so erarbeitete Befragungsinstrument, könne auch in Zukunft in regelmässigen Ab-ständen eingesetzt werden. Damit liessen sich statistisch nicht nur Trends erfassen, sondern auch langfristige Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge überprüfen, heisst es im am Dienstag verschickten Gemeinderatsprotokoll.  Die Ergebnisse können laut Protokoll als wichtige nicht-finanzielle Messgrössen in die strategische Steuerung integriert werden.

(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 10:54
Gemeinde Ruggell legt Finanzplanung bis 2021 vor

RUGGELL - Der Gemeinderat in Ruggell hat die Finanzplanung 2018 bis 2021 einstimmig genehmigt.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung