Gampriner Kinder sangen und tanzten für die Fürstin. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|12.09.2017 (Aktualisiert am 12.09.17 15:17)

Burgfräuleins und Ritter tanzten und sangen für Fürstin Marie

VADUZ - Fürstin Marie von und zu Liechtenstein feierte am Dienstag ihren Namenstag. Die Kinder der Gemeindeschule und der Kindergärten Gamprin überbrachten ihre Glückwünsche persönlich.

Gampriner Kinder sangen und tanzten für die Fürstin. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Fürstin Marie von und zu Liechtenstein feierte am Dienstag ihren Namenstag. Die Kinder der Gemeindeschule und der Kindergärten Gamprin überbrachten ihre Glückwünsche persönlich.

Ganz im Stile des Mittelalters, erklangen um Punk 10 Uhr die Fanfaren und die Feierlichkeiten konnten beginnen. Ritter, Burgfräuleins, Grafen und Prinzessinnen marschierten nacheinander in den Vaduzer Saal ein. «Es ist mir eine grosse Ehre und eine grosse Freude Ihnen heute die allerbesten Glück- und Segenswünsche zu überbringen» verkündete Schulleiter Thomas Gentsch und übergab nun den Kindern das Zepter um die Fürstin mit Tanz und Gesang zu beglücken.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (13.9.2017).

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Bergrettung Liechtenstein mit anspruchsvollen Rettungseinsätzen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung