Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle konnte zahlreiche Neuzuzüger begrüssen. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|08.09.2017 (Aktualisiert am 08.09.17 10:32)

Spannender Austausch beim Neuzuzüger-Apéro in Ruggell

RUGGELL - Im Küefer-Martis-Huus in Ruggell hat am nach einigen Jahren wieder ein Neuzuzüger-Apéro stattgefunden. Dabei durfte Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle gemeinsam mit den Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung viele Neuzuzüger begrüssen.

Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle konnte zahlreiche Neuzuzüger begrüssen. (Foto: ZVG)

RUGGELL - Im Küefer-Martis-Huus in Ruggell hat am nach einigen Jahren wieder ein Neuzuzüger-Apéro stattgefunden. Dabei durfte Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle gemeinsam mit den Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung viele Neuzuzüger begrüssen.

Wie die Gemeinde Ruggell weiter mitteilte, wächst sie seit einigen Jahren stark an, dies bestätige auch die jährliche Bevölkerungsstatistik: So verzeichnete die Gemeinde Ruggell im Jahr 2016 eine Nettoveränderung von plus 67 Einwohnern. «Da auch einige Personen von Ruggell wegzogen, ist die Anzahl der Neuzuzüger entsprechend viel höher», schreibt die Gemeinde Ruggell.

Auf Vorzüge von Ruggell verwiesen

Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle verwies in ihrer Präsentation den Angaben zufolge auf die Vorzüge von Ruggell wie beispielsweise auf das beeindruckende Ruggeller Riet als Naturschutz- und Naherholungsgebiet sowie auf die vielen Spielplätze im Dorf, was ein Familiendorf wie Ruggell neben einer modernen Schulanlage auszeichne. Die Gemeinde habe weiters eine innovative und vielseitige Industrie und konnte sich in den vergangenen Jahren zu einem interessanten Wirtschaftsstandort im Dreiländereck entwickeln. «Sichtlich stolz ist die Vorsteherin über die vielen aktiven Kultur- und Sportvereine, welche das Dorfleben rege beleben und während dem gesamten Jahr für viel Unterhaltung sorgen. So lud Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle mit den vorbereiteten Vereinsblättern auch gleich alle Neuzuzüger ein, sich aktiv am Vereinsleben und generell am Gemeindegeschehen zu beteiligen. Dabei stellte sie auch kurz den Zukunftsworkshop ‹VisioRuggell› vor, mit dem der Gemeinderat gemeinsam mit den Einwohnern von Ruggell die Zukunft der Gemeinde gestalten möchte», heisst es in der Medienmitteilung weiter.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag (9. September 2017).

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 11:30
Ungewiss: Wie weiter mit Radio L?
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung