Kultur
Schweiz|30.12.2017 (Aktualisiert vor 58 Minuten)

Böse Geister vertreiben im Oberhasli

BERN - Der Ubersitz ist ein uralter, noch sehr ursprünglicher Altjahrsbrauch im Oberhasli. Die Trychelzüge sind in der Altjahrswoche in vielen Oberhasler Dörfern unterwegs. Am letzten Werktag des Jahres treffen sich die Trychelzüge alle in Meiringen. Manche sind verkleidet, andere im Berner Mutz oder ganz ohne Schmuck. Manche Züge, wie derjenige von Meiringen, vereinen Trommler und Trychler, andere nur Trychler, wie etwa der Zug vom Hasliberg oder jener von Unterbach. Auch wenn manche Züge am Ubersitz verkleidet sind, hat das mit Fasnacht nichts zu tun. Die Trychler sind mit Ernst bei der Sache. Mit ihrem Lärm vertreiben sie die bösen Geister.

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|gestern 11:18 (Aktualisiert gestern 21:00)
Iwan Wyrypajews "Sonnenlinie" an der Zürcher Winkelwiese
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung