Leserbrief

Der jüngste Tag …

Dr. Norbert Obermayr Mauren, Auf Berg 44 | 5. Mai 2022

… wird früher kommen! Spannend waren die Wortmeldungen, die am Mittwoch bei der Landtagsdebatte 1. Teil im Landeskanal zu Traktandum 5, Franchise-Befreiung, vorgebracht wurden. Es wurden viele Argumente angeführt, pro und contra. Die Gegner der Franchise-Befreiung argumentieren, dass dies nur eine Ersatzlösung ist, und immer wieder kommt das Giesskannenprinzip ins Gerede. Dass eine generelle Rentenreform erforderlich ist, da sind sich alle einig. Aber – werte Abgeordnete – wird der jüngste Tag früher kommen? Vertrösten, viele schöne Worte, was notwendig wäre, aber es werden keine Lösungen angeboten oder gar in Aussicht gestellt. Mir ist eine drittbeste Lösung, die bald kommt, definitiv lieber als die beste Lösung, die nie kommt. Es ist für alle Rentner, auch für jene, die viel geleistet haben und noch viel am Steueraufkommen leisten.
Liebe Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner, so wie es aussieht, wird die Volksabstimmung kommen. Erteilt den Landesabgeordneten, die stets «das Beste wollen, es aber nie auf den Weg bringen», eine deutliche Absage und nehmt eine rasche Lösung, die vertretbar und leistbar ist, an. Gerade jetzt, bei dieser hohen Inflationsrate, ist eine rasche und unbürokratische Lösung gefragt.


Dr. Norbert Obermayr
Mauren, Auf Berg 44

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter