Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Leserbriefe als Spielplatz eigener Fantasien

Prof. Eva Rieger, Fürst-Johannes-Strasse 1, Vaduz | 25. August 2021

Wissenschaft bedeutet, dass man Wissen akkumuliert, prüft, systematisch erweitert und erneuert. Virologen und Epidemiologen haben aufgrund aussagekräftiger Studien weltweit für das Impfen plädiert; die Impfung hat die Pandemie in ihre Schranken gewiesen. Millionen Menschen wurden geschützt. Nach neuesten Erkenntnissen des britischen Office for National Statistics schützt zum Beispiel Pfizer-BioNTech zu 90 Prozent Geimpfte vor einem schweren Verlauf der Erkrankung, und 80 Prozent vor eine Ansteckung. Derzeit werden Medikamente entwickelt, die vielleicht eines Tages das Impfen ablösen können. Aber angesichts der Tatsache, dass eine vierte Welle vorausgesagt wird, bleibt die Impfung das derzeit einzige Mittel, um diese abzuwehren. Wer sich sein Wissen aus den sozialen Medien holt, sollte das weiter tun und herumfantasieren; die Tatsachen bleiben. Auf weitere Invektiven von Menschen einzugehen, die die Leserbriefkolumne als ihren Spielplatz begreifen, hat keinen Sinn.

Prof. Eva Rieger, Fürst-Johannes-Strasse 1, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung