Volksblatt Werbung
Leserbrief

Authentisch?

Carmen Sprenger-Lampert, Landstrasse 333, Triesen | 20. August 2021

In den Landeszeitungen wurde am 19. August 2021 darüber informiert, dass der Papst weltweit zur Covid-19-Impfung aufgerufen hat. Unter anderem wird darüber informiert, dass für die Entwicklung dieser Impfstoffe Zelllinien abgetriebener Föten verwendet wurden und der Vatikan dies als «moralisch vertretbar» einstufte.
Jeder kann sich anhand dieser Information selbst eine Meinung verschaffen – den Gedanken sei freier Lauf.
Apropos, wenn der Papst zur Impfung aufruft, sollte auch ein Kaplan im Sinne der geschwisterlichen Gleichberechtigung seine Meinung zu diesem Thema kundtun dürfen. Oder nicht? Wenn nein, wer teilt dem Papst mit, dass er in dieser Angelegenheit zu schweigen hat?

Carmen Sprenger-Lampert,
Landstrasse 333, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung