Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Falsche Sicherheit nach der Impfung

ÖV-Infrastruktur | 16. August 2021

Zum Leserbrief von Frau Eva Rieger («Unverantwortlich», erschienen im «Volksblatt» vom Samstag, den 14. August). Es gibt Menschen die sich, durch welche Krankheiten auch immer, nicht impfen lassen dürfen. Bitte diese Menschen nicht als verantwortungslos hinstellen. Es gibt Menschen, die Bedenken haben, weil es immer mehr Impfschäden und Impftote gibt. Auch das ist legitim. Durch die bedingte Zulassung gibt es auch keine Langzeitstudie, die wissenschaftlich belegt, ob diese Impfung das Allheilmittel ist. (Studie Israel, Island ). Das wird sich alles erst in ein paar Jahren herausstellen. Bis dahin muss es jedem einzelnen Bürger freigestellt sein, ob die Unversehrtheit seines Körpers die oberste Priorität hat. Egal ob geimpft oder nicht geimpft kann ein Selbsttest nie schaden. Gerade die Geimpften wiegen sich in Sicherheit, weil es tagtäglich von den Medien fälschlicherweise so kommuniziert wird. Es gibt keine Herdenimmunität, weil es keine sterile Immunität gibt. Die Impfung sollte niemals dazu herangezogen werden, um sich wieder frei bewegen zu können. Grundrechte sind nicht teilbar und konditionierbar! In einer Demokratie sollte jeder selbst entscheiden dürfen, welchen Weg er geht, mit allen dazugehörenden Konsequenzen. Es gibt Menschen, die aus verschiedensten Gründen ins Spital eingeliefert werden. Zum Teil auch selbstverschuldet wie Suizidversuch, Lungenkrebs durchs Rauchen, Unfall beim Skifahren, Autounfall usw. Auch diese werden Gott sei dank behandelt. Wenn wir damit anfangen, dem Anderen zu erklären was für diesen gut und «richtig» ist, dann entwickeln wir uns zu einer autoritären Gesellschaft (siehe Österreich). Ich denke, das möchte niemand. Liechtenstein ist ein wunderschönes Land mit wunderbaren Menschen, und ich bin stolz darauf, hier leben zu dürfen. Ich wünsche allen Mitbürgern Gesundheit, denn das ist das höchste Gut auf Erden.

Markus Benko, Kirchstrasse 51, Ruggell

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung