Volksblatt Werbung
Leserbrief

Andere Zeiten

Sylvia Donau, Lavadinastrasse 36, Triesenberg | 12. August 2021

Ich bin auch schon in einem gesetzteren Alter und da sieht man sicher vieles anders als die Jungen. Zu meiner Zeit war es doch selbstverständlich, dass, wenn man vom Lehrer gesprochen hat, auch die Lehrerinnen, beim Arzt die Ärztinnen usw. inbegriffen waren. Lehrer oder Arzt oder … war der Oberbegriff, der sowohl auf Männer als auch auf Frauen passte. Warum dieser Schwachsinn heutzutage, immer /-innen an das Wort Lehrer oder Arzt usw. anzuhängen. Haben denn die Frauen heutzutage überhaupt kein Selbstbewusstsein oder finden sie sich so wichtig, dass man sie immer extra erwähnen muss? Ich habe dafür wirklich kein Verständnis. Es gibt sicher grössere Probleme, aber dennoch bin ich froh, dass endlich auch jemand über diesen Unsinn geschrieben hat.

Sylvia Donau, Lavadinastrasse 36, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung