Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Allmächtiger, unfehlbarer Staat

Jo Schädler, Eschnerstrasse 64, Bendern | 29. Mai 2021

In seinem Leserbrief vom 27. Mai weist Herr Andreas Oehry aus Schaan darauf hin, dass es laut Statistik wohl eine Übersterblichkeit wegen Corona gäbe. Er ereifert sich dabei, den Staat als ein über alles erhabenes Gebilde ins Feld zu führen. Erläutert aber, dass die Zahlen dazu auf Regierungsseiten publiziert wurden und damit dem Verdacht unterliegen, aus propagandistischen Gründen erfunden worden zu sein. Aus Selbstschutzgründen auf jeden Fall. Eine für Regierungszwecke erarbeite Statistik, die am Ende der Jahre nur Zahlen zusammenzuzählen imstande ist, mag sinnvoll sein, wenn man wissen will, wie viele Frösche von welchen Autoreifenmarken plattgewalzt wurden. Selbst wenn «Goodyear» der Favorit war, dann war das für die Frösche noch lange kein gutes Jahr, ganz im Gegenteil. Bei Corona verzichtet man für die Statistik auf Feinheiten wie den Reifen, sondern zählt alle Räder und alle Frösche einfach zusammen. Eine Schande für ein scheinbar intelligentes und hoch entwickeltes Volk. Die Massnahmen, die die Regierungen wegen Corona verhängt haben, sind verantwortungslos und mörderisch zugleich. Jene über alle erhabene, diktatorische Unvernunft hat Menschen in Angst, in die Verzweiflung, die Isolation, den Suizid und in den Bankrott getrieben, und immense «Kollateralschäden» verursacht. Hatten die Verstorbenen dabei auch noch das Virus, werden sie einfach zu den Coronaopfern gezählt. Zudem hat man vor allem alte Menschen übereilt in Pflegheimen eingesperrt, oder in Spitäler, einen sehr gefährlichen Ort, verfrachtet. In Deutschland stecken sich jährlich zwischen 400 000 und 600 000 Menschen mit Krankenhauskeimen an, wovon 20 000 nicht überleben. Nur, wo bleibt der von Oehry als unfehlbar gelobte Staat mit seiner Verantwortung, von Schuldbewusstsein gar nicht zu reden? Bei jeden Auftritt mit einer dicken FFFPPP-Maske in Erscheinung zu treten, ist Sarkasmus der ganz besonderen Art und Wirtschaft «und» Staaten schlittern immer weiter in den Ruin.

Jo Schädler,
Eschnerstrasse 64, Bendern

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung