Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Schräges, wackeliges Fundament?

Carmen Sprenger-Lampert, Landstrasse 333, Triesen | 5. März 2021

Am 4. März 2021 wurde in einer Liechtensteiner Tageszeitung der Artikel «So lässt sich eine Infektion nachweisen» veröffentlicht. In ­diesem Beitrag wird über Test­methoden informiert und u. a. der RT-PCR-Test wie folgt beurteilt:
«Vorteile: Der Test ist sehr präzis. Nachteile: Er muss im Labor in ­Maschinen verarbeitet werden und braucht deshalb Zeit. Er weist nur das Vorhandensein von Virus-RNA nach. In welchem Zustand, zeigt er nicht genau. Deshalb kann der Test positiv anzeigen, obwohl keine infektiöse Virussubstanz da ist, sondern nur inaktive Bruchstücke. (Oft unterstellt man deshalb dem Test falsch positive Resultate, was aber nicht korrekt ist).»
Jeder kann sich bei diesen Informationen denken, was er oder sie will. Fakt ist, dass diese Testresultate das Fundament des aktuellen Schlamassels bilden und ggfs. schwerwiegende Massnahmen zur Folge haben.

Carmen Sprenger-Lampert,
Landstrasse 333, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung