Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Dankeschön für die Unterstützung

IG weg mit der Hochspannung | 18. Januar 2021

Die Gemeinde Balzers hat sich von der massiven Drohkulisse der Swissgrid nicht beirren lassen. Der Gemeinderat hat es am Mittwoch, 13.01.2021, einstimmig abgelehnt, den von der Swissgrid vorgelegten Vertrag zu unterzeichnen. Wir danken Vorsteher Hansjörg Büchel sowie den Mitgliedern des Gemeinderats sehr herzlich für dieses starke Signal und sind froh, dass sich die Gemeinde Balzers ihrer Führungs- und Vorbildrolle in dieser wichtigen Frage nach wie vor bewusst ist. Wir danken auch den früheren Vorstehern sowie den Gemeindegremien, die sich für die Verlegung der Starkstromleitung eingesetzt haben, ebenso den Landtagsabgeordneten und Mitstreitern für ihr Engagement in dieser Sache. Wir appellieren an alle aktuell und künftig Involvierten: Lasst nicht zu, dass die Swissgrid, ein privates schweizerisches Unternehmen zu ihrem Ziel kommt, den jetzigen, für die Gemeinde Balzers und die Anwohner unhaltbaren Zustand für die Ewigkeit zu zementieren. Wir legen allen Grundeigentümern eindringlich ans Herz, sich die Gemeinde Balzers zum Vorbild zu nehmen und den Knebelvertrag der Swissgrid nicht zu unterzeichnen. Liefert euch nicht auf Gedeih und Verderb der Swissgrid aus! D Balzner hebend zämma! www.hochspannung.li

IG weg mit der Hochspannung

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung