Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Zinsloses Darlehen

Rainer Wolfinger, Im Fetzer 39, Schaan | 24. Oktober 2020

Ein Darlehen wird normalerweise gewährt, wenn zumindest Aussicht auf Rückzahlung besteht. Wo die Regierung in ihrem Antrag an den Landtag dies zu erkennen glaubt, bleibt ein Rätsel. Ehrlich wäre zu sagen, dass es sich um eine Schenkung handelt (mit dem früheren Darlehen an die staatliche Pensionskasse wird dasselbe passieren).
Leider entwickelte sich das beschauliche Malbun vom schönen Naherholungsgebiet in den letzten Jahren in eine völlig falsche Richtung. Auch werden die nachteiligen Auswirkungen auf die Umwelt, der Wasser- und Energieverbrauch sowie die stattfindenden klimatischen Veränderungen (Schneekanonen) bei der Diskussion über die Sinnhaftigkeit des Skigebiets komplett ignoriert. Die Absicht, noch mehr Steuergelder zu investieren und die Bahnen sogar durch die öffentliche Hand gänzlich zu übernehmen («ein Fass ohne Boden»), werden hoffentlich die Stimmbürger wie bei der Abstimmung über die S-Bahn eine deutliche Absage erteilen.
Einigen Politiker scheinen die Interessen einiger Weniger sehr wichtig zu sein, dabei verlieren sie jedoch in anderen, weit bedeutenderen Bereichen diejenigen der breiten Bevölkerung zunehmend aus den Augen.

Rainer Wolfinger, Im Fetzer 39, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung