Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Tests bei Kindern

Agnes Dentsch, Poliweg 12, Ruggell | 27. August 2020

Es ist unglaublich aber wahr. Es wird getestet und getestet und getestet! Ob es richtig oder falsch ist, darüber diskutieren bereits Ärzte, Professoren, Wissenschaftler und Politiker. Was mich aber als Mutter zur Weissglut bringt, ist die Tatsache, dass ab 31. August Kinder getestet werden sollen, wenn auch freiwillig. In der Nase «herumbohren», na toll! Wie gross ist die Gefahr, dass die Nasennebenhöhlen verletzt werden? Wie verlässlich sind Tests? Was, wenn ein Kind positiv getestet wird? Werden Schulen wieder geschlossen? Isolation, Quarantäne für die ganzen Familie inkl. Grosseltern, Mitschüler und Spielgefährten? Das geht mir entschieden zu weit! Und die Kosten von 60 000 Franken pro Woche? Die Regierung zahlt, indirekt durch uns Steuerzahler. Auf der (glaub-hafte) Webseite https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/ corona-test-wie-funktioniert-der-test/ erfahren Sie mehr über die Tests. Ja, wir tun alles um Corona in Schach zu halten. Auf Kosten unserer Gesundheit?

Agnes Dentsch, Poliweg 12, Ruggell

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung