Volksblatt Werbung
Leserbrief

Das Züglein an der Waage

Hermann Matt, Kirchenbot 5, Mauren | 24. August 2020

Das Abwägen von PRO und KONTRA «S-Bahn» war anfangs nicht leicht. Zum Glück haben sich etliche, verantwortungsvolle Mitbürgerinnen und Mitbürger (darunter auch ein paar mutige Politiker) zu Wort gemeldet und Licht in die dunkelsten Ecken gebracht. Sie wollten sich nicht einem Gruppenzwang unterwerfen. Die Weichen für die Zukunft scheinen jedoch teils schon gestellt zu sein, zumal die grossen Firmen bereits grosszügige Parkgaragen zur Verfügung stellen. Es stellt sich somit die Frage, wer schlussendlich «das Rennen machen» wird - die Parkplatzbetreiber oder die S-Bahn-Befürworter? Was die Bahnhöfe in Feldkirch und Sargans anbelangt, so bleiben diese jedenfalls weiterhin bestehen – unabhängig vom Ausgang der Abstimmung, denn sie sind und bleiben wichtige Verkehrsknotenpunkte. Mir persönlich sind Ihre und meine Steuergelder sowie Grund und Boden für das sog. «S-Bahn»-Projekt zu schade! Sie drohen nun aber zu «entgleisen»!

Hermann Matt,
Kirchenbot 5, Mauren

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung