Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Sagen wir Ja

Lorenz Schierscher, Altgemeindevorsteher | 10. August 2020

Wenn ich die gegenwärtige Diskussion in den Medien über das S-Bahn Projekt verfolge, denke ich oft an die 80er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Damals hatten wir durch die vielen Schliessungen der Bahnschranken ein beinahe unlösbares Verkehrsproblem. Eine Unter- oder Überführung der Strassen wurde diskutiert, jedoch aus Kostengründen nicht weiter verfolgt. Etwas musste geschehen und so suchte man das Gespräch mit der ÖBB. Es begannen konstruktive Verhandlungen mit der ÖBB und erstmals war die Rede von einer Automatisierung der Bahnschranken. Dies, so die Ansicht der Fachleute, werde das prekäre Verkehrsproblem nicht lösen, aber deutlich entschärfen. In der Bevölkerung war die Skepsis sehr gross und es gab viele Leserbriefe gegen das Projekt. Die anschliessende Realisierung der Automatisierung der Bahnschranken durch die ÖBB brachte eine erstaunliche Verbesserung der Verkehrssituation. Selbst ehemalige Gegner lobten im Nachhinein die Automatisierung. Ich bin überzeugt, dass auch das vorliegende S-Bahnprojekt einiges dazu beitragen wird, die Verkehrssituation unseres Landes zu verbessern. Geben wir der Vorlage eine Chance und sagen Ja dazu.

Lorenz Schierscher,
Altgemeindevorsteher

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung