Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Fragen zur geplanten S-Bahn

Siegfried Sele, Haldenstrasse 32, Triesen | 8. August 2020

• Wussten Sie, dass die S-Bahn nur zwei Gemeindeteile und eine Gemeinde in Liechtenstein verbindet?
• Die Distanz von der Haltestelle Schaanwald bis zur neuen geplanten Haltestelle in Nendeln gerade mal 1200 Meter beträgt?
• In Schaan keine Bahn-Unterführungen oder -Überführungen geplant sind?
• Die Bahnschranken an allen Bahnübergängen in den Stosszeiten pro Stunde mindestens 15 Minuten geschlossen sind und damit Staus programmiert werden?
• Mit den 71,3 Millionen und den geplanten mindestens 2 Millionen jährlichen Kosten die LIEmobil mehr als 16 Jahre für alle von Sargans bis Feldkirch gratis wäre?
• In den 2 Millionen Jährlich nicht alle wirklichen Kosten enthalten sind? (Quelle: «Vaterland» vom 28. Juli 2020, «Kritik 5»)
• Bei einem Nein zur S-Bahn die anderen Positionen des Mobilitätskonzeptes weiterhin Bestand haben?
• Im Vergleich zu 2019 im Jahre 2025, also in fünf Jahren, ganze 64 Prozent mehr Güterzüge durch Liechtenstein fahren werden? («Vaterland» vom 28. Juli, «Kritik 2»)
• Laut Regierung bis 2025 sage und schreibe 800 Prozent mehr Personen die S-Bahn benutzen sollen, um diese überhaupt zu rechtfertigen?
Noch Fragen?
Deshalb ein klares Nein zur S-Bahn.


Siegfried Sele, Haldenstrasse 32, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung